Digital Procurement – Wo stehen Sie?

JAGGAER, das weltweit größte unabhängige Source-to-Pay Unternehmen, startet zum zweiten Mal seine globale Online-Umfrage: „Digitale Transformation im Einkauf: Wie weit sind wir?“. Auf der ganzen Welt werden Einkaufsexperten eingeladen, sich zu beteiligen und Fragen über den aktuellen Stand neuer Technologien und Prozesse, sowie dem jetzigen Digitalisierungsgrad der Einkaufsorganisationen in Unternehmen, zu beantworten. JAGGAER wird bis zum 18. März 2019 Antworten sammeln und die Umfrageergebnisse im Mai 2019 in seinem nächsten Benchmark-Report veröffentlichen.

Neue technologische Fortschritte haben bereits damit begonnen, Geschäftsprozesse umzugestalten und versprechen Unternehmen in nahezu jeder Branche erheblichen Nutzen und Kosteneinsparungen. JAGGAERs erste Umfrage im Jahr 2017 zum Thema Digital Procurement und der daraus resultierende Benchmark-Bericht “Digital Procurement: Nur Hype oder neuer Standard?”, haben gezeigt, dass 83 % der Unternehmen die Chancen und Vorteile der digitalen Beschaffung nicht vollständig ausnutzen. Während die Unternehmen im Hinblick auf die Datenkonsolidierung und Automatisierung von Prozessen in der Beschaffung Fortschritte erzielt hatten, ist der Umgang mit aufkommenden Technologien für viele Unternehmen noch fremd. Aber wie ist der Stand der Digitalisierung heute? Hat sich was geändert?

Auf dem Weg zur digitalen Transformation in der Beschaffung
Wie weit haben sich die Unternehmen in den letzten zwei Jahren entwickelt und wie weit müssen sie noch gehen, um ihren Einkauf erfolgreich zu digitalisieren? Wollen Unternehmen heute in aufstrebende Technologien investieren? Wie viel müssen diese Technologien wirklich können, um Unternehmen einen Mehrwert zu bieten?

Die Umfrage soll eruieren, wie Unternehmen heute zum Thema “Digitalisierung” stehen und wie weit diese bereits verbreitet ist. Außerdem soll die Studie aufzeigen, was dies für die Planungs- und Budgetierungsfähigkeit neuer digitaler Beschaffungstechnologien bedeutet und ob Vor- und Nachteile aufkommender Technologien bekannt sind.

„Dies ist eine großartige Gelegenheit für Einkaufsorganisationen, ihren derzeitigen Digitalisierungsgrad zu bewerten und ihren Status mit globalen Benchmarks zu vergleichen“, erklärt Robert Bonavito, CEO von JAGGAER, und fügt hinzu, „Viele Unternehmen haben bereits erste Schritte unternommen. Vor allem die Implementierung neuer Technologien hilft bei der Automatisierung und Digitalisierung der Beschaffungsprozesse. Die Umfrage soll Einkaufsexperten einen umfassenderen Überblick der aktuellen und zukünftigen Trends in der digitalen Beschaffung bieten und letztendlich helfen, die digitale Transformation in den Organisationen zu planen und durchführen zu können.”

Informationen zur Online-Umfrage finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.