Kabelbinder-Schneidzange erzeugt glatte Enden

8. März 2018 · Indirekter Einkauf, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  


Eine ergonomisch geformte, bündige Schneidzange speziell für das Abtrennen von Kabel-bindern dicht am Kopf ohne schädliche Spitzen für sichere Handhabung wurde von Xuron Corp.in Saco, Maine, USA vorgestellt.

Die Kabelbinder-Schneidzange Xuron Modell 2275 bietet vollen Schneidzugang entlang der gesamten Klingenlänge für uneingeschränkte Schnittflächen und schnelle Bedienung. Durch ihre besondere Konstruktion erzeugt sie glatte, flache Enden beim Schneiden von Kabel-bindern mithilfe einer Micro-Shear Bypass-Schneidwirkung anstatt eines Pressschneid-vorgangs, der häufig zu scharfen Spitzen führt, die eine potenzielle Gefahr darstellen können.

Die Kabelbinder-Schneidzange Xuron Modell 2275 verfügt über Handgriffe aus weichem Xuro-Rubber sowie eine Light-Touch Rückstellfeder und verzichtet auf umständliche Fingerschlaufen. Sie kann in jeder Hand gehalten werden, um Kabelbinder bis zu 7 mm Stärke, weiche Kunststoffe und Drähte bis zu 2 mm Stärke schnell und sauber durchzu-trennen. Neben der Herstellung und Montage von Kabelbäumen eignet sie sich auch für andere Kabelbinderanwendungen wie Bündelung, Beschilderung und allgemeine Reparaturen.

Bild: Kabelbinder-Schneidzange erzeugt glatte flache Enden; Foto: Xuron Corporation

Ihren XING-Kontakten zeigen

Kommentare

Ihre Meinung zur Meldung




  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?