Alle Geschäftsreiseausgaben auf einen Blick

Damit Travel Manager sämtliche Kosten und Spesen, die für Geschäftsreisen anfallen, direkt einsehen können, hat Carlson Wagonlit Travel das neue Produkt CWT Travel Consolidator eingeführt. Mit Hilfe des Analyse-Tools können Reiseverantwortliche Kosten sparen und auf fundierte Entscheidungsgrundlagen zugreifen. mehr…

AXIT setzt Kurs auf digitale Seefracht

Der Cloud-Spezialist AXIT hat einen Softwarekooperationsvertrag mit INTTRA, dem größten neutralen Netzwerk-, Software- und Informationsanbieter für die Seefrachtindustrie, geschlossen. Durch diese Vereinbarung erhalten die Kunden der Siemens-Tochter AXIT künftig Zugang zu den Services der globalen und branchenführenden Transaktionsplattform für den Seehandelsverkehr. mehr…

Leckagen in Druckluftsystemen erkennen

SKF führt einen neuen Detektor zur Erkennung von Leckagen in den Markt ein: Der einfach zu bedienende TKSU 10 nutzt einen Ultraschallsensor, um undichte Stellen in Druckluft- oder Vakuumsystemen zu orten. Dieser Sensor eignet sich auch für den Einsatz in besonders geräuschvollen industriellen Umgebungen. mehr…

Digitale Dividende

Unternehmen müssen sich digital transformieren, fordern Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Die Frage stellt sich jedoch: Bringt Digitalisierung einen nachweisbaren Nutzen? Und wenn ja, welchen? Diesen Fragen ist das Handelsblatt Research Institut im Auftrag der Telekom für die Kurzstudie „Digitale Dividende“ nachgegangen und hat dafür rund mittelständische Unternehmen nach ihren Erfahrungen mit der Digitalisierung befragt. mehr…

Geschäftsreisende sorgen sich um ihre Sicherheit

Geschäftsreisende machen sich mehr Sorgen um ihre Sicherheit, wenn sie an Bahnhöfen oder U-Bahn-Stationen unterwegs sind, als bei einem Aufenthalt am Flughafen. Dies zeigt eine Studie unter mehr als 2.000 Geschäftsreisenden weltweit, die Carlson Wagonlit Travel (CWT) in Auftrag gegeben hat. mehr…

Digitalisierungsprojekte erfolgreich umsetzen

Die Frage der KMUs ist nicht mehr ob Digitalisierung, sondern wann und wie Digitalisierungs-projekte erfolgreich umgesetzt werden können. Kleine und mittelständische Unternehmen greifen die Digitalisierung auf und wollen sie erfolgreich vorantreiben. Ein knappes Drittel der befragten mittelständischen Unternehmen hat bereits Ziele definiert und setzt derzeit konkrete Maßnahmen zur digitalen Transformation um. Allein sind die Aufgaben seitens der IT-Abteilung oftmals nicht zu stemmen. 34 Prozent der Verantwortlichen holen sich für die Umsetzung der Digitalisierungsprojekte die Unterstützung von freien IT-Experten. Dies ist eines der Ergebnisse einer aktuellen Studie zum Thema „Digitalisierung im Mittelstand – woher kommen die Experten?“. mehr…

Bindeglied zwischen Hersteller und Einkäufer

Eine intelligente Strategie zur Instandhaltung, Wartung und Reparatur (MRO) ist ein wichtiger Schlüssel für Wettbewerbsvorteile und Profit. Dem technischen Handel kommt als Kompetenz-Relais zwischen Premiumherstellern von MRO-Produkten und Instandhaltern in den Unternehmen eine tragende Rolle zu: Er muss mehr sein als nur „Päckchenversender“, sondern Partner mit umfangreichen Mehrwertdienstleistungen. mehr…

Rechtssichere Bearbeitung der Exportpapiere

Mehr als 150 Patente in der Düngetechnik und im Winterdienst: Der Landmaschinenhersteller RAUCH fertigt jährlich 16.000 Maschinen, der Exportanteil liegt bei 65 Prozent. Beim Versand setzt das weltweit agierende Unternehmen auf Software der BEO GmbH. Der IT-Experte hat ein Lösungspaket für die gesamte Sendungs- und Exportabwicklung zusammengestellt. Im Ergebnis sorgt die Automatisierung für schnellere Prozesse und eine rechtssichere Bearbeitung der Exportpapiere. mehr…

Hotelpreise werden komplexer

Travel Manager, die für wichtige Geschäftsreiseziele Hoteltarife für 2019 verhandeln, sehen sich einer komplexen Situation gegenüber, die von geopolitischen Faktoren wie auch von globalen, regionalen und lokalen Ökonomien geprägt ist. Das zeigt der „Hotel Monitor 2019“ mehr…

Mehrwert von Process Mining auch im Service

„Data Science“ ist in der Geschäftswelt längst nichts Neues mehr. Die Einführung dieses Konzepts im zunehmend komplexen Logistikbereich könnte sich jedoch für Lager und Distributionszentren weltweit als echte Revolution mit gewaltigen Vorteilen erweisen. Umfang und Komplexität der automatisierten Lösungen, die in Materialflussprozesse integriert werden, steigen kontinuierlich an. Allerdings lässt sich neue Technologie nicht immer reibungslos in vorhandene Abläufe einbinden und daran anpassen. mehr…

Schuon startet Projekt im Kombinierten Verkehr

Die Alfred Schuon GmbH hat erfolgreich ein Projekt im Kombinierten Verkehr auf den Weg gebracht. Seit Anfang Mai realisiert die Spedition für einen Kunden aus der Automobilindustrie nicht nur die Lagerlogistik und den Straßentransport, sondern hat zudem ein neues Door-to-Door-Konzept erarbeitet. mehr…

So wählen Sie den passenden Barcode-Scanner aus

Deutsche Firmen hinken in Sachen Digitalisierung hinterher: Das hat der aktuelle Digital-Atlas von IW Consult und Google jüngst herausgefunden. Demnach sind bislang erst 20 Prozent der KMUs und 30 Prozent der großen Unternehmen hierzulande digitalisiert. Um den digitalen Wandel voranzubringen, braucht es neben umfassender Strategie und leistungsstarken Systemen auch kleine, wichtige Tools wie Handheld-Geräte, die Daten exakt und verlässlich erfassen. CipherLab, weltweit führender Lösungsanbieter im Bereich Automatic Identification and Data Capture (AIDC), hat daher einen Ratgeber für die Auswahl von Barcode-Scannern zusammengestellt. mehr…

Der mit dem roten Drachen tanzt

Wer in China produziert oder dorthin exportiert, betritt eine andere Welt: sprachlich, kulturell und auch rechtlich. Fehler und Missverständnisse sind da quasi vorprogrammiert. Viele davon lassen sich aber mit guter Vorbereitung vermeiden. Der ERP-Hersteller proALPHA kann, auch aus eigener Erfahrung, einige Tipps weitergeben. mehr…

Big Data: Die nächste Revolution im Einkauf

Big Data wird immer mehr zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor für Unternehmen jeder Größe. Im Einkauf steht die intelligente Analyse und Interpretation riesiger Datenmengen allerdings noch am Anfang. Zwar ist mehr als jeder zweite Einkaufs- und Supply-Chain-Manager davon überzeugt, dass Big Data bis 2025 zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für sein Unternehmen wird. Doch bisher haben die meisten noch kein klares Ziel, wie sie den Megatrend zum eigenen Vorteil ausbauen können. mehr…

Price Tracking spart 2% der Reiseausgaben

Carlson Wagonlit Travel führt weltweit die Technologie „Price Tracking“ ein, mit der Kunden bis zu 2% der gesamten Reiseausgaben sparen können, wie eine erfolgreiche Testphase zeigt. Die Technologie überprüft kontinuierlich die Konditionen für Flüge und Hotels und vergleicht diese mit den Preisen für bereits getätigte Buchungen. Sobald ein niedrigerer Preis für das gleiche Hotel oder den gleichen Flug gefunden wurde, wird die vorhandene Buchung durch CWT storniert und eine neue Buchung zu den günstigeren Konditionen vorgenommen. So erhalten Kunden die bestmöglichen Raten und das Unternehmen kann Kosten einsparen. mehr…

Logistik: Leichte Abkühlung in heißem Sommer

Der Geschäftsklimaindikator der deutschen Logistikwirtschaft ist im Durchschnitt des zweiten Quartals 2018 gesunken. Dies geht aus den monatlichen Erhebungen zum Logistik-Indikator hervor, den das ifo Institut im Auftrag der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) im Rahmen seiner Konjunkturumfragen erhebt. Der Geschäftsklimaindikator für die Logistikwirtschaft erreichte einen Wert von 109,4 Punkten und gab somit zum Vorquartal um 3,3 Indexpunkte nach. Insbesondere die Geschäftsaussichten für die kommenden sechs Monate trübten sich ein (Rückgang um 4,7 Indexpunkte auf 101,6). mehr…

Neue Chancen für Transportunternehmen

Die immer weiter voranschreitende digitale Vernetzung zahlreicher Arbeits- und Geschäfts-prozesse beeinflusst Unternehmen weltweit. Auch in der Logistikbranche stehen Betriebe neuen Herausforderungen gegenüber, beispielsweise modernen Kundenanforderungen, steigender Globalisierung sowie einem wachsenden Wettbewerb. mehr…

Fast Pick Stationen erobern Europa

Die FAST PICK Stationen von Winkel sind nicht nur auf dem heimischen Intralogistikmarkt beliebt. Der Linear- und Handhabungstechnik-Spezialist aus dem württembergischen Illingen verkauft die Paletten-Kommissioniersysteme zunehmend ins europäische Ausland. Die Anwender vertrauen dabei vor allem der Qualität und der Effizienz der Anlagen. Sie ermöglichen einen effizienten und ergonomischen Prozess mit sehr hoher Pickleistung. mehr…

Digitalisierung geht kaum ohne Unterstützung

Die Strategieberatung erlebt eine Renaissance – zumindest für Themen rund um die digitale Transformation. Zu diesem Schluss kommt die aktuelle Lünendonk-Studie „Business Innovation/ Transformation Partner – Wo stehen Unternehmen heute?“, für die das Markt-forschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder Großunternehmen und Konzerne befragt hat. Geschwindigkeit, Weitblick, Kenntnisse über Einsatz und Nutzen neuer Technologien sowie die Umsetzungsfähigkeit eines Konzepts sind in der Digitalstrategie-Entwicklung enorm wichtig geworden – und ohne externe Unterstützung kaum noch zu managen. Die untersuchten Anwenderunternehmen setzen daher sehr stark auf die Zusammenarbeit mit Beratungs- und IT-Dienstleistern. mehr…

E-Invoicing hat sich noch nie mehr gelohnt

In den letzten Tagen wurden Spekulationen einer erneuten Portoerhöhung der Deutschen Post laut. So könnten sich die Kosten für den Versand eines Standardbriefs im nächsten Jahr von 70 auf 80 Cent erhöhen – das hatte Post-Chef Frank Appel signalisiert. Offiziell dazu geäußert hat sich die Post noch nicht, allerdings will sie wohl noch diesen Herbst einen Antrag an die Bundesnetzagentur stellen. Sollte das Porto jedoch tatsächlich zum 1. Januar 2019 um 10 Cent erhöht werden, dürfte das für Unternehmen und die öffentliche Verwaltung nur schwer verdaulich sein. Denn die Kosten für einen Briefversand sind damit so hoch wie noch nie. mehr…

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?