Procure-to-Pay der Extraklasse

Wer mit vielen Lieferanten zusammenarbeitet und entsprechend große Mengen an Rechnungen zu verarbeiten hat, braucht klare Richtlinien und Vorgehensweisen. Aber es gibt einen erheblichen Unterschied zwischen schlechten, guten und exzellenten Procure-to-Pay (P2P)-Prozessen. Ob ein Finanz- und Einkaufsbereich starkes Verbesserungspotenzial besitzt oder bereits in der Liga der „Best-in-Class“-Unternehmen spielt, lässt sich an einigen, klaren Indikatoren erkennen. mehr…

Traditionelles Sourcing stürzt um 40 Prozent ab

Der EMEA ISG Index stellt vierteljährlich die jeweils aktuellen Daten und Trends des Outsourcing-Markts zur Verfügung. Dabei berücksichtigt er alle kommerziellen Outsourcing-Verträge mit einem Jahresvolumen (Annual Contract Value, ACV) von mindestens vier Millionen Euro. Hier sind die fünf wichtigsten Fakten und Trends des ersten Quartals 2018, vor allem für die Märkte in DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) und EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika): mehr…

Lagerbestände um 15 Prozent reduziert

Das Bestandsmanagement und die Disposition sind für Unternehmen heute immer schwerer durchschaubar. Grund dafür ist die Vielzahl unterschiedlicher Einflussfaktoren, die steigende Anzahl von Artikeln und zunehmend kurzfristigere Bestellungen. Diese Herausforderungen hat auch die Transgourmet Österreich GmbH zu bewältigen. Deshalb setzt der Spezialist für den Lebensmittelgroßhandel auf die intelligente Bestandsmanagementsoftware LogoMate von Remira. Durch den Einsatz der Lösung haben sich die Bestände um 15 Prozent reduziert. Gleichzeitig stieg die Warenverfügbarkeit um 13 Prozent. mehr…

Green Office: Wie Unternehmen „sauber“ bleiben

Das „grüne Büro“ ist bei einer wachsenden Zahl von Unternehmen Teil der Unternehmens-philosophie. Neben der umwelt- und ressourcengerechten Gestaltung des Büroalltags legen diese Unternehmen Wert auf den Einkauf ökologischer Büroprodukte. Doch während Papier, Stifte und Co. längst „grün“ sind, wird eine Produktgruppe häufig außer Acht gelassen: umweltfreundliche Reinigungsmittel. mehr…

Online-Speditionsplattform Shipa Freight startet

Agility, ein führender globaler Logistikanbieter, kündigte den Start von Shipa Freight an, dem ersten voll integrierten Online-Frachtdienst, der es Nutzern ermöglicht, Angebote für See- und Luftfrachtsendungen zu erhalten, sie weltweit zu buchen, zu bezahlen und nachzuverfolgen. mehr…

Verbesserte Sicherheitsüberprüfung für Lieferanten

Im Internet finden sich zahllose Webseiten, auf denen Industrieprodukte genauso einfach und schnell gekauft werden können wie Konsumgüter. Wohin aber wenden sich Unternehmen, wenn sie die hochspezialisierten Waren, die einen nicht zu unterschätzenden Teil ihres Einkaufsbudgets ausmachen, von einem vertrauenswürdigen Lieferanten beziehen wollen, der den gesetzlichen Vorschriften ebenso genügt wie ihren eigenen Anforderungen? mehr…

Ratenverfall in der Seefracht im 2. Quartal?

Im Vorfeld des Chinesischen Neujahrs 2018 konnten Seefrachtraten auf den Haupthandelsrouten zwischen Fernost und Nordeuropa ihren Aufwärtstrend noch fortsetzen. Xeneta, die führende Plattform für das Benchmarking von Seefrachtraten und Marktanalysen, verzeichnete traditionell einen Ratenanstieg zwischen dem 1. Dezember 2017 und dem 16. Februar 2018. Doch der positive Trend dürfte laut Xeneta im aktuellen 2. Quartal 2018 nicht anhalten. mehr…

PSI Branchenbarometer zeigt positive Aussichten

Wie laufen die Geschäfte? Was sind die Topseller in welcher Branche? Wohin geht der nächste Trend? Das PSI hat gefragt, europaweit haben die Mitglieder geantwortet: zum Auftakt des Werbeartikeljahres liefert das PSI Branchenbarometer 1/2018 erste Marktdaten und Brancheninformationen rund um aktuelle Trends und Entwicklungen in der Werbeartikelwirtschaft. mehr…

Global Sourcing im Werkzeugbau

Neben dem Management bestehender Lieferanten stellt die Identifizierung neuer Lieferanten im nationalen wie auch internationalen Umfeld eine zentrale Herausforderung für Unter-nehmen der produzierenden Industrie dar. Ein zentraler Befähiger für eine effektive und effiziente Identifizierung von Lieferanten ist die Marktintelligenz, die durch ein detailliertes, fachspezifisches Wissen über den Markt eines Landes, das Verständnis der kulturellen Gegebenheiten sowie bekannte Ansprechpartner im Markt beschrieben wird. mehr…

Michelin automatisiert das weltweite Sourcing

Die Michelin-Gruppe, einer der führenden Reifenhersteller, arbeitet jetzt auch für das weltweite Sourcing mit Ivalua zusammen. Michelin entschied sich für den führenden Anbieter von globalen, Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen, um die Sourcingprozesse für alle Einkaufsabteilungen in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien zu automatisieren und zu optimieren. mehr…

Logistik: Prozessoptimierung durch Digitalisierung

Der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter cargo-partner hat früh erkannt, dass die Digitalisierung sich zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor in der internationalen Logistik-branche entwickeln würde und unternimmt weitere Schritte, um ein führender Informations-dienstleister für seine Kunden zu werden. Mit einer umfassenden Digitalisierungsstrategie schafft das Unternehmen die Basis für einen kontinuierlichen unternehmensweiten Verbesserungsprozess. mehr…

Schaeffler: Verbindung von Distribution und SAP

Unternehmen wie die Schaeffler Technologies AG & Co. KG aus Herzogenaurach stehen an der Weltspitze, weil sie ständig daran arbeiten, mit dem technologischen Fortschritt zu gehen. Optimierungen von Produktions- und Distributionsprozessen stehen dabei aktuell im Vorder-grund, denn neue industrielle Entwicklungen und fortschreitende Automatisierungen sorgen nicht nur für effektivere Abläufe, sondern senken Kosten. Gemeinsam mit dem General-unternehmer Aberle GmbH und der sysmat GmbH nahm das fränkische Unternehmen den Bau eines neuen Distributionszentrums in Angriff. mehr…

SoftconCIS stellt WebCIS 4.0 One World vor

SoftconCIS, führender Spezialist für Einkaufscontrolling, präsentiert auf dem 13. BME-Forum Controlling und Reporting im Einkauf am 16. und 17. Mai 2018 in Düsseldorf die neue webbasierte Einkaufscontrolling-Suite WebCIS 4.0 One World. Die hochmoderne Lösung unterstützt Fach- und Führungskräfte bei sämtlichen Anforderungen im strategischen Einkauf. mehr…

Deutscher Mittelstand verpasst Sanierungschancen

Unwissenheit ist immer noch das größte Hemmnis, warum Mittelständler in der Krise eine Sanierung unter Insolvenzschutz nicht nutzen. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Mittelstandsumfrage Frühjahr 2018 von Creditreform und dem Deutschen Institut für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI). Fast zwei Drittel der befragten Unternehmer kennen auch sechs Jahre nach Inkrafttreten des ESUG (Gesetz zur Erleichterung der Sanierung von Unternehmen) diese Sanierungsmöglichkeiten nicht. mehr…

Geschäftsreisen: Faktor Mensch versus Ausstattung

Schwaches W-LAN (72 Prozent), schlecht belüftete Zimmer (69 Prozent), Plastikver-packungen beim Frühstück (66 Prozent), das Ausfüllen von Anmeldeformularen beim Check-In (60 Prozent), dreckige Teppichböden (52 Prozent) und schlechte Lichtverhältnisse im Bad (51 Prozent) – das sind die Hauptärgernisse für Geschäftsreisende in deutschen Hotels. mehr…

So organisiert die Körber AG ihr Einkaufsnetzwerk

Die Körber AG, der Technologiekonzern mit über 100 Gesellschaften, suchte eine intelligente IT-Lösung mit der sie den gesamten Einkauf unterstützen kann. Mit dem einheitlichen IT-System von JAGGAER steuert Körber heute einen Teil seiner Einkaufsprozesse und bildet gleichzeitig die unterschiedlichen Spezifika der einzelnen Gesellschaften ab. mehr…

Hindernisfreier Einschub beim KLT-Handling

Schwankungen im Bestellverhalten von Kunden sowie immer komplexere Arbeitsabläufe innerhalb der Fertigung machen in den Unternehmen ein flexibles und störungsfreies Transportsystem notwendig. Häufig eingesetzte Hilfsmittel wie Hubwagen oder Stapler sind jedoch gerade bei hohen Stückzahlen eher ungeeignet. Außerdem sind sie in ihrem Ladevolumen beschränkt, sodass spontane Zuladungen nicht möglich sind. Deshalb nutzen immer mehr Unternehmen Routenzüge, die bedarfsweise mehr Güter pro Transport bewegen können. mehr…

Continuous Sourcing löst RFP-Prozess ab

Im Hoteleinkauf löst die unterjährige Ratenverhandlung (Continuous Sourcing) den klassischen RFP-Prozess ab. Die Studie „Eine neue Dimension für das Hotel-Sourcing“ fand heraus, dass mehr als die Hälfte (51 Prozent) der Unternehmen in den vergangenen drei Jahren ihre Herangehensweise im Hoteleinkauf verändert haben – die Mehrheit von ihnen berichtet von neuen Einsparmöglichkeiten. mehr…

Linde erweitert sein Hubwagen-Portfolio

Sie sind kompakt, elektrisch angetrieben und verfügen über ausreichend Tragkraft: Mit dem neuen Handgabelhubwagen Linde MT12 sowie den Hochhubwagen Linde MM10, MM10i und ML10 erweitert der Warenumschlagsspezialist Linde Material Handling seine Produktpalette auf einen Schlag um vier Modelle für leichte Transportaufgaben. mehr…

Trends im Supply Chain Management

Die Logistikbranche gilt als Vorreiter der Digitalisierung in Deutschland. Doch das aktuelle Hermes-Barometer offenbart: Nur acht Prozent der befragten Unternehmen verfügen über eine digitalisierte Supply Chain. Im Rahmen der Studie befragte Hermes Germany Logistik-entscheider deutscher Unternehmen zum Thema „Trends im Supply Chain Management“. mehr…

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?