Transportplattform wird zur Transaktionsplattform

Das Geheimnis ist gelüftet: TimoCom erweitert die größte Transportplattform Europas um eine neue Anwendung. Ab dem Release im Sommer ermöglicht TC Transport Order den mehr als 120.000 TimoCom Nutzern eine durchgängig digitale Transaktion auf der Plattform. TimoCom schafft mit diesem Meilenstein einen grundlegenden Mehrwert in puncto digitale Prozessoptimierung für seine Kunden.

Mit der neuen Anwendung wickeln Geschäftspartner erstmalig ihre Transportaufträge direkt innerhalb der TimoCom Plattform ab, wodurch die digitale Vernetzung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer erheblich effizienter wird. „Die Einführung von TC Transport Order trägt maßgeblich zur digitalen Entwicklung der Transportplattform bei. Für unsere Kunden bedeutet das vor allem einen deutlichen Zeitgewinn sowie hohe Prozesskostenersparnis dank durch-gehend digitaler Abläufe und der Vermeidung von Medienbrüchen“, erklärt Gunnar Gburek, TimoCom Company Spokesman.

Transporte digital anfragen und Aufträge zentral verwalten
Mit der Transportanfrage in TC Transport Order ist es Auftraggebern möglich, Transporte parallel bei mehreren Partnern anzufragen – in Echtzeit und zu tagesaktuellen Preisen. Zwischen allen erhaltenen Angeboten wählen sie anschließend ganz einfach das optimale aus. Die potenziellen Dienstleister haben durch die konkret erhaltenen Anfragen die Chance auf zusätzliche Geschäfte. Per „digitalem Handschlag“ wird das Geschäft anschließend in der Auftragsverwaltung in TC Transport Order abgewickelt. Dort haben beide Geschäftspartner eine Übersicht über alle ihre Transportaufträge und deren Status. Sie können diese jederzeit für die eigene Organisation zentral in der TimoCom Plattform verwalten. Außerdem erhalten die TimoCom Nutzer künftig Benachrichtigungen über für sie relevante Vorgänge – ebenfalls direkt innerhalb der Transportplattform.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.