Zahlungsindex sinkt im August leicht

Die Zahlungsmoral deutscher Unternehmen blieb im August 2013 auf hohem Niveau, ist aber gegenüber dem Vormonat minimal gesunken. Der Bisnode Zahlungsindex, der die Zahlungsmoral der deutschen Wirtschaft widerspiegelt, erreicht einen Wert von 88,23 Prozent.

Mit 88,23 Prozent erreichte der Index annähernd den Wert von Juli 2013 (88,32 %). Damit zeigte sich die deutsche Wirtschaft auch im August mit einer konstant anhaltenden, guten und stabilen Zahlungsmoral. Bereits seit November 2012 liegt der Index auf einem hohen Niveau und unterliegt nur geringen Schwankungen. Er ist seit einem Zwischenhoch im April 2013 (88,65%) zwar monatlich leicht gefallen, liegt aber immer noch über den Werten vom September letzten Jahres (87,89%). Seinen Höchststand hatte der Index im Dezember 2012 mit 88,93 Prozent. Der Zahlungsindex drückt aus, welcher Anteil der deutschen Unternehmen seine Rechnungen pünktlich oder vorzeitig zahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.