Bosch transformiert seine Einkaufsprozesse

Mitte 2018 hat sich die Bosch-Gruppe entschieden, einen Käufer für ihren Geschäftsbereich Verpackungstechnik zu suchen. Die Vorbereitungen für den Verkauf haben bereits begonnen und laufen planmäßig. Im Zuge dieser Vorbereitungen suchte Bosch Packaging Technology nach einer eigenen Lösung für ihre bestehende Logistik- und Beschaffungsplattform. Die neue Lösung soll als Grundlage für die Digitalisierungsstrategie des Unternehmens dienen und eine höhere Transparenz an allen Standorten der weltweiten Beschaffungsorganisation ermöglichen. Jetzt optimiert Bosch Packaging Technology, ein führender Anbieter von Prozess- und Verpackungstechnologie für die Pharma-, Nahrungsmittel- und Süßwarenindustrie mit Sitz in Waiblingen, Deutschland seine Beschaffungsprozesse mit JAGGAER .

Die All-In-One Lösung von JAGGAER umfasst unter anderem Module für das Liefermanagement, das Supply Chain Management und die Logistik, die speziell für die produzierende Industrie entwickelt wurden. Durch die einfache und nahtlose ERP-Integration wird JAGGAER bei Bosch Packaging Technology als Umbrella-System eingesetzt und sorgt in allen Beschaffungsprozessen für mehr Effizienz und Transparenz.

„Die JAGGAER-Lösung bietet eine gute Basis für die Umsetzung unserer Digitalisierungs-Roadmap. Durch den Einsatz modernster Technologie haben wir die Möglichkeit, unsere Prozesse neu zu gestalten und zu standardisieren. Das weltweit anerkannte Know-how von JAGGAER in puncto Beschaffungsanforderungen und -prozesse in der produzierenden Industrie war ausschlaggebend für unsere Entscheidung“, sagt Oliver Merle, Head of Purchasing and Logistics bei Bosch Packaging Technology.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.