Deutsche Messe und ELMIA kooperieren

Im Bereich Zulieferung baut die HANNOVER MESSE ihre Stärken aus. Um die Zahl qualifizierter Besucher aus dem nordeuropäischen Raum für die Industrial Supply noch weiter zu steigern, kooperiert die Deutsche Messe AG mit der schwedischen Messegesellschaft ELMIA. Diese organisiert seit mittlerweile 40 Jahren die ELMIA Subcontractor, Nordeuropas führende Messe für Zulieferer der Fertigungsindustrie und ihre Kunden. Mit einem Letter of Intent haben beide Messegesellschaften den Grundstein für ihre Zusammenarbeit gelegt.

„Aussteller und Fachbesucher aus dem skandinavischen Raum sind für die Industrial Supply eine wichtige Zielgruppe, die wir über die ELMIA Subcontractor direkt erreichen“, sagt Marc Siemering, Geschäftsführer der HANNOVER MESSE bei der Deutschen Messe AG. „Gleichzeitig ist die ELMIA Subcontractor aber auch ein attraktiver Marktplatz für die Teilnehmer einer Industrial Supply. Wir freuen uns deshalb über eine Kooperation, von der beide Partner profitieren werden.“

Peter Scott, Messe-Vorstand der ELMIA AB, fügt hinzu: „Schweden und Skandinavien sind hochentwickelte Industrieländer mit international bedeutenden OEM-Unternehmen, nicht nur aus dem automobilen Bereich. So konnte sich über die Jahre eine sehr starke Zulieferbranche etablieren. An dieser Entwicklung hat die ELMIA Subcontractor einen sehr großen Anteil. Mittlerweile sind skandinavische Zulieferer international erfolgreich tätig und das Export-geschäft dieser Unternehmen wird immer wichtiger. Unsere Kooperation mit der Deutschen Messe bringt erhebliche Vorteile für die internationalen Ziele unserer Aussteller und Besucher.“

Während sich die ELMIA Subcontractor an ihrem Standort im südschwedischen Jönköping besonders auf den nordeuropäischen Bereich fokussiert, ist die Industrial Supply als internationale Leitmesse für industrielle Zulieferlösungen und Leichtbau im Rahmen der HANNOVER MESSE besonders im deutschen Markt stark und darüber hinaus sehr viel globaler ausgerichtet. Zudem profitieren Aussteller und Besucher der Industrial Supply von den zahlreichen Synergien und Verbindungen, die zu den anderen industriellen Branchen auf der HANNOVER MESSE bestehen.

Die Deutsche Messe AG und ELMIA kooperieren mit dem Ziel, sich gegenseitig bei der Bewerbung ihrer Veranstaltungen zu unterstützen, im gemeinsamen Austausch weitere Potenziale auszuloten sowie zukünftige Projekte einer Zusammenarbeit auf den Weg zu bringen. Angedacht sind etwa Gemeinschaftsstände der beiden Messen auf der jeweils anderen Veranstaltung. Die nächste ELMIA Subcontractor findet vom 10. bis zum 13. November 2015 statt, die nächste Industrial Supply im Rahmen der HANNOVER MESSE vom 25. bis zum 29. April 2016. Die HANNOVER MESSE 2016, weltweit wichtigste Industriemesse, vereint fünf Leitmessen an einem Ort: Industrial Automation, Energy, Digital Factory, Industrial Supply und Research & Technology. Die vier zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2016 sind Industrieautomation und IT, Energie- und Umwelttechnologien, Industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung. Die USA sind das Partnerland der HANNOVER MESSE 2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.