Kleine Teile – große Wirkung

Dr. TRETTER präsentiert auf der all about automation Friedrichshafen (12. bis 13. März) sein umfassendes Produktspektrum an Maschinenelementen. Einen Schwerpunkt bilden Toleranzhülsen – auch Toleranzringe genannt. Das sind kraftschlüssige Verbindungselemente, die sich vielseitig einsetzen lassen. Anwender können sie einfach wieder lösen und austauschen. Dies verschafft einen enormen Vorteil gegenüber Press- und Klebeverbindungen. Und gegenüber anderen Welle-Nabe-Verbindungen sind die kleinen Bauteile bei geringeren wirtschaftlichen Gesamtkosten meist leichter zu handhaben. Als Standardmaterial dient Niro-Federbandstahl, das Temperaturen bis zu 250 Grad Celsius standhält. Sonderausführungen können sogar bei Temperaturen bis zu 450 Grad Celsius oder auch in aggressiven chemischen Umgebungen eingesetzt werden.

Die Toleranzhülse sitzt im Spalt zwischen Lagerbohrung und Welle. Für den Festsitz sorgen die Wellenberge, die über den gesamten Umfang der Toleranzhülse verteilt sind und wie viele kleine Druckfedern wirken. Durch ein bestimmtes Übermaß der Toleranzhülse werden die Wellenberge elastisch verformt. Dadurch entsteht ein Kraftschluss zwischen Lager und Welle. Die Bauteile können so zum Beispiel Mittenversätze ausgleichen, Schwingungen oder Temperaturausdehnungen verhindern. Zum Einsatz kommen sie unter anderem in Schwung- oder Zahnrädern in der Antriebstechnik sowie bei Pumpen und Motoren für den Lagersitz, zum Ausgleich von Mittenversatz oder unterschiedlicher Temperaturausdehnungen, sowie zur Befestigung von Pumpenrädern, Riemenscheiben, Lüfterrädern und Drehgebern. In verschiedenen Elektromotoren wird mittels einer Toleranzhülse auch der Stator im Gehäuse befestigt. In einer ganz besonderen Anwendung hat ein Hersteller von Absturzsicherungssystemen für Industriekletterer oder auch Dachdecker Toleranzhülsen sogar als Falldämpfer verbaut: Im Falle eines Absturzes schwächen sie den Ruck auf den Körper deutlich ab. Wie das genau funktioniert, erklären die Fachleute auf dem Messestand im Detail.

Bild: Toleranzhülsen sind eine kostengünstige Welle-Nabe-Verbindung. Sie sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich; Foto: Dr. Erich TRETTER GmbH + Co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.