Ideale Betriebsabläufe durch MRO-Strategie

Da baut man für viel Geld Fertigungsstraßen auf, und dann stehen sie still, weil sie gewartet oder repariert werden müssen. Wie kann man den Spieß umdrehen und diesen Kosten- zum Wertschöpfungsfaktor machen? Exklusive Spezialisten und Händler für Maintenance, Repair, Overhaul (MRO) wissen wie!


Eine hohe Produktionseffizienz kann nur gewährleistet und sogar gesteigert werden, wenn Ausfallzeiten vermieden und Anlagen optimal genutzt werden. Vito Masiello, Leiter Marketing des technischen Händlers ZITEC-Brammer: „Die richtigen MRO-Produkte sind dafür die eine Seite. Analysieren und Optimieren der kundenspezifischen MRO-Abläufe spielen dabei aber eine ebenso wichtige Rolle. So liefern wir zuverlässig hochwertige Qualitätsprodukte von Premium-Ersatzteilherstellern. Darüber hinaus bieten wir ein umfassendes Sortiment an Mehrwertdienstleistungen, die zur Reduzierung der Beschaffungskosten, Verbesserung der Produktionseffizienz und Senkung der Bestandskosten beitragen. Gemeinsam mit dem Instandhalter vor Ort schaffen wir eine effiziente vorausschauende Instandhaltung durch eine effektive Versorgungskette.“

Im Idealfall heißt dies: Neben einem uneingeschränkten Zugriff auf die Vielfalt an Instandhaltungsprodukten profitieren die Unternehmen von herstellerunabhängigen Produktschulungen und Anwendungsberatungen, um so ihre Wartungsintervalle und Standzeiten vorausschauend zu planen. ZITEC-Brammer unterstützt etwa bei der Verringerung des Bestands und bei der Minimierung der Lagerhaltungskosten sowie bei der Verbesserung der Produktionseffizienz der Anlagen.

So bringt zum Beispiel die OE-Teile Umschlüsselung (original equipment) großen Nutzen: ZITEC-Brammer-Spezialisten identifizieren Originalherstellerartikel und suchen nach Alternativprodukten, die zum bestmöglichen Preis die Qualitäts- und Leistungsanforderungen der Betriebe gleichwertig oder sogar besser erfüllen können.

Ebenso stehen die Lagerhaltungskosten sowie das kundenspezifische Bestandsmanagement auf dem Prüfstand. ZITEC-Brammer-Experten kontrollieren im Kundenlager den Vorrat an Instandhaltungsprodukten und passen ihn dann dem konkreten Bedarf an. Unterm Strich werden bei diesem Vorgang die Betriebsabläufe transparenter, die Mitarbeiter können produktiver arbeiten und vor allem wird durch den verbesserten Lagerbestand die Firmenkasse entlastet.

Vito Masiello: „Mit unserem 24/7/365-Liefersystem garantieren wir schnelle und zuverlässige Serviceleistungen, was dem Instandhalter planbare Betriebsprozesse unter beste Versorgungssicherheit ermöglicht. Flankierend tragen unsere MRO-Mehrwertdienstleistungen zur Optimierung von Produktionsabläufen bei. Mit den MRO-Konzepten von ZITEC-Brammer arbeiten Betriebe gezielt darauf hin, Ausfallzeiten zu vermeiden und Anlagen ideal zu nutzen.“

Bild: ZITEC-Brammer-Experten beraten vor Ort mit ihrem technischen Fachwissen. So unterstützen MRO-Mehrwertdienstleistungen Unternehmen, die Betriebsabläufe zu optimieren und die Kosten zu senken; Foto: ZITEC-Brammer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.