Lebenszykluskosten im Güterverkehr

Der nordamerikanische Schienengüterverkehrsmarkt ist der größte der Welt. Um im dortigen Wettbewerb zu bestehen, wollen die Eisenbahngesellschaften ihre Wirtschaftlichkeit optimieren und die Lebenszykluskosten ihrer Flotten weiter senken. Dabei spielen die Drehgestelle eine bedeutende Rolle:

Ideale Betriebsabläufe durch MRO-Strategie

Da baut man für viel Geld Fertigungsstraßen auf, und dann stehen sie still, weil sie gewartet oder repariert werden müssen. Wie kann man den Spieß umdrehen und diesen Kosten- zum Wertschöpfungsfaktor machen? Exklusive Spezialisten und Händler für Maintenance, Repair, Overhaul… Weiterlesen

Lithium-Ionen-Technik bei BLG LOGISTICS

Warenumschlagsspezialist Linde Material Handling liefert an BLG LOGISTICS – einen renommierten und international tätigen Logistikdienstleister mit Hauptsitz in Bremen – mehrere hundert Flurförderzeuge. Ein knappes Drittel davon sind Hochhubwagen, die mit energieeffizienten Lithium-Ionen-Batterien ausgestattet werden.

Bestandskosten bei MRO-Artikeln senken

Um im Bereich Wartung, Instandhaltung und Reparatur auf der sicheren Seite zu sein, unterhalten viele Unternehmen der industriellen Produktion mitunter personalintensive Lager mit umfangreichen Beständen an Ersatzteilen, Baugruppen und Komponenten. Leistungsfähige technische Händler bieten jedoch Möglichkeiten, dieses gebundene Kapital zu… Weiterlesen

Fehler im System?

Zuverlässig und widerstandsfähig, im Idealfall fehlertolerant – das sind die gewünschten Eigenschaften eines funktionierenden Systems und seiner zugehörigen Komponenten. Innerhalb des Systems Engineering bildet die Zuverlässigkeitstechnik eine wichtige Teildisziplin, die sich auf Instandhaltungsmaßnahmen und daraus hervorgehende Kosten bezieht. Dabei gilt… Weiterlesen

Impulsschrauber setzt neue Maßstäbe

Atlas Copco Tools befragte seine Kunden nach dem `idealen Impulsschrauber´ und bekam unterschiedlichste Antworten. Jetzt setzten die Werkzeugentwickler die Wunschvorstellungen der Anwender in den neuen Ergopulse-PTI-Modellen um. „Geringere Gesamtbetriebskosten und mehr Produktivität, noch längere Haltbarkeit und weiter verbesserte Ergonomie –… Weiterlesen

Technischer Handel: Mehrwert im Komplettpaket

In vielen industriellen Fertigungen laufen zurzeit die Maschinen unter Hochdruck, die Auftragsbücher sind oftmals voll. Wo Anlagen bis an die Grenzen der Belastbarkeit ausgereizt werden, kommt dem Bereich Wartung, Instandhaltung und Reparatur eine besondere Rolle zu. Denn in vielen Fällen… Weiterlesen