Technischer Handel: Mehrwert im Komplettpaket

In vielen industriellen Fertigungen laufen zurzeit die Maschinen unter Hochdruck, die Auftragsbücher sind oftmals voll. Wo Anlagen bis an die Grenzen der Belastbarkeit ausgereizt werden, kommt dem Bereich Wartung, Instandhaltung und Reparatur eine besondere Rolle zu. Denn in vielen Fällen… Weiterlesen

Bindeglied zwischen Hersteller und Einkäufer

Eine intelligente Strategie zur Instandhaltung, Wartung und Reparatur (MRO) ist ein wichtiger Schlüssel für Wettbewerbsvorteile und Profit. Dem technischen Handel kommt als Kompetenz-Relais zwischen Premiumherstellern von MRO-Produkten und Instandhaltern in den Unternehmen eine tragende Rolle zu: Er muss mehr sein… Weiterlesen

Kompatibler Nietschlauchverbinder von Leoni

Leoni, globaler Lösungsanbieter für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien, leistet einen weiteren Beitrag zum Ausbau moderner Instandhaltungskonzepte. Mit dem neuen Nietschlauchverbinder ermöglicht das Unternehmen im Bereich Robotik eine präzise und schnelle Reparatur extrudierter Nietschläuche oder… Weiterlesen

MRO-Lieferantenkonsolidierung

Wälzlager sind das Rückgrat von Produktionslinien in Industrieunternehmen und machen einen erheblichen Anteil des MRO-Budgets aus, beziehungsweise bilden den größten Anteil im MRO-Bestand. Das kann bis zu einem Drittel der Supply-Chain-Kosten anwachsen. Kostenintensiv gestaltet sich dabei auch die Beschaffung. Oftmals… Weiterlesen

Top-Trends 2018 im Servicegeschäft

Qualifizierter Service und effiziente Instandhaltung betriebsnotwendiger Maschinen und Produktionsanlagen sind tragende Säulen für das Maintenance-Geschäft der Zukunft. Welchen Veränderungen dieses Segment unterliegt, erläutert Coresystems, führender Anbieter mobiler Software für Field Service Management (FSM). Das Schweizer Unternehmen fasst die fünf wichtigsten… Weiterlesen