Menschliche Unvollkommenheit birgt Potenzial

1. Juni 2018 · Beschaffungsprozess, Märkte, Personal, Unternehmen ·  

Irren ist menschlich, genau wie das Begehen von Fehlern. In diesem Sinne streben immer mehr Unternehmen nach einer modernen Fehlerkultur. Obwohl Missgriffe für einige Lernprozesse unabdingbar sind, lassen sie sich besonders bei repetitiven Aufgaben vermeiden. Indem Betriebe wiederkehrende Aufgaben von virtuellen Arbeitskräften ausführen lassen, geben sie ihren menschlichen Mitarbeitern mehr Freiraum für komplexere Anforderungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitales Licht bietet individuelle Lösungen

Ob Anlagenbau, Hochregallager oder Labor – die Anforderungen an die Industriebeleuchtung sind so vielschichtig wie die Arbeitsaufgaben und Betriebsumgebungen. Die Beleuchtung muss verschiedenste Sehaufgaben berücksichtigen und das jeweils richtige Licht für Tätigkeiten wie Montage, Kommissionierung oder Qualitätsprüfung zur Verfügung stellen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Eine neue Ära für Arbeitsschutz und Gesundheit

6. April 2018 · Märkte, Unternehmen ·  

Die Norm ISO 45001:2018 ist da. Die neue internationale Norm für Arbeitsschutz und Gesundheit hat zum Ziel, weltweit einheitlichere Bedingungen und dadurch sicherere und gesündere Arbeitsplätze für alle zu schaffen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Synthese aus Ergonomie und Intralogistik


Logistikprozesse und Ergonomie am industriellen Arbeitsplatz ideal miteinander verknüpfen – das ist das Ziel von Ergologistik. Bei der Konzeption moderner Montageplätze wird zunehmend der Mensch in den Vordergrund gestellt und seine Arbeitsumgebung durch gezielte Veränderungen unter ergonomischen Aspekten verbessert. Mit modularen Baukastensystemen erfolgt eine individuelle Anpassung an unterschiedliche Anforderungen und Produktionsabläufe. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die Resilienz und Stress-Resistenz erhöhen

30. November 2017 · Indirekter Einkauf, Personal, Unternehmen ·  

Im digitalen Zeitalter ist die Arbeitswelt von rascher Veränderung geprägt. Also müssen die Mitarbeiter der Unternehmen neue Aufgaben beherzt angehen und mit Stress-Situationen einigermaßen relaxt umgehen können. Sonst schlägt ihr Gefordert-sein in ein Überfordert-sein um. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?