Linde-Stapler sind fit für Industrie 4.0

Mit einer neuen Generation seiner verbrennungsmotorischen Gegengewichtstapler macht Linde Material Handling das „Schweizer Taschenmesser“ der Intralogistik fit für die Zukunft. Die Hydrostaten im Traglastbereich von 2,0 bis 3,5 Tonnen heben das Zusammenspiel von Mensch und Maschine auf eine neue Stufe… Weiterlesen

Intralogistik: 6 Mythen zur Automatisierung

Eine Lagerautomatisierung hat viele Vorteile: Einerseits erhöht sie Effizienz und Geschwindigkeit in der Auftragsabwicklung, andererseits trägt sie verglichen mit rein manuellen Prozessen zur Kostensenkung bei und reduziert die Fehleranfälligkeit. Dennoch gibt es auch Bedenken, ob eine Automatisierung im konkreten Anwendungsfall… Weiterlesen

Autonom durch die Fabrik

In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung von Fabriken und Lagern erobern Fahrerlose Transportsysteme (FTS) kontinuierlich die Intralogistik. Die Anforderungen an die Ausfallsicherheit sind dabei hoch, um kurze Durchlaufzeiten und einen ungehinderten Materialfluss sicherzustellen.

FMCG Supply-Chain-Studie

Trotz des Medienhypes ist die Implementierung neuer Technologien wie Künstliche Intelligenz, Robotik und Blockchain für FMCG-Unternehmen kurzfristig selten erfolgreich. Stattdessen werden traditionelle Konzepte wie Sales and Operations Planning sowie Track & Trace aufgrund ihrer hohen Implementierungsquote immer relevanter. Big Data… Weiterlesen

AMAZONE stellt mit Ersatzteillogistik Weichen

Erweiterte Lagerkapazitäten, mehr Leistung und effizientere Abläufe im Bereich der Ersatzteillogistik – diese Planungsziele setzten die Experten der Pierau Unternehmensbera-tung GmbH für die AMAZONEN-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG um. Das Besondere: Auf bauliche Maßnahmen sollte weitestgehend verzichtet werden.

Fulfillment-Strategien für die Zukunft

Zebra Technologies Corporation hat die Ergebnisse seiner diesjährigen Warehouse Vision Study 2024 bekanntgegeben. Die Studie analysiert die aktuellen und geplanten Strategien von IT- und Business-Entscheidern zur Modernisierung ihrer Lagertechnik, Distributionszentren und Fulfillment-Zentren.

Materialfluss der Zukunft

Im fortschreitenden Verlauf der Globalisierung trennen Betriebe ihre Wertschöpfungsketten zunehmend räumlich und zeitlich – stark verzweigte Transportflüsse sowie intransparente Informations- und Materialflüsse gelten dabei als große Herausforderungen. Als Lösung dieser Problematik bietet sich eine emulationsgestützte Materialflussplanung an, die gleichzeitig als… Weiterlesen