3D CAD Modelle Download der Zukunft

Die CADENAS GmbH hat die neueste Version des bekannten 3D CAD Modelle Download-portals PARTcommunity veröffentlicht. PARTcommunity Version 8 bietet Einkäufern und Ingenieuren neben Millionen intelligenten Engineering Daten namhafter Komponenten-hersteller zahlreiche Neuerungen und Features, die die Nutzung nochmals einfacher und intuitiver gestaltenund bei der Produktentwicklung unterstützen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Produkt-Baugruppen in Sekundenschnelle

26. Januar 2018 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Die Festo AG & Co. KG veröffentlicht die neue Online Version ihrer Konfigurationssoftware Festo Design Tool 3D, die in Zusammenarbeit mit dem Augsburger Softwarehersteller CADENAS GmbH entwickelt wurde. Ab sofort können Kunden des Esslinger Herstellers das Festo Design Tool 3D auch online unter www.festo.com/FDT-3D-online ganz ohne Installation oder Plugin sowie unabhängig von ihrem Browser nutzen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

PARTsolutions V11 verkürzt Time-to-Market

31. August 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

CADENAS GmbH hat die Version 11 ihres Strategischen Teilemanagements PARTsolutions veröffentlicht. Der Augsburger Softwarehersteller hat es sich das Ziel gesetzt, den Arbeitsalltag von Ingenieuren und Einkäufern zu vereinfachen und bei der Optimierung von Konstruktionsprozessen so zu unterstützen, dass verborgenes wirtschaftliches Potenzial ausgeschöpft werden kann. Deshalb wurde der Fokus der neuen Version insbesondere auf den Ausbau sowie die Vereinfachung der Suchfunktionen gelegt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

PARTsolutions schaltet einen Gang höher

24. Juni 2014 · Beschaffungsprozess, Technologie, Unternehmen ·  

Das Augsburger Softwareunternehmen CADENAS veröffentlichte die neueste Version des Strategischen Teilemanagements PARTsolutions. Die Version 9.8 steht dabei ganz im Zeichen von mehr Geschwindigkeit und Performance. Zu den Highlights zählen unter anderem die beschleunigten Intelligent Finden Funktionen auf Basis der Geometrischen Ähnlichkeitssuche GEOsearch, der 2D Skizzen-, Topologie- und Volltextsuche sowie der vereinfachte Remotezugriff durch das zentrale Hosting auf dem neuen Application Server Webservice. mehr…

· Meldung kommentieren ·

TraceParts erweitert Marktpräsenz in Nordeuropa

3. Februar 2014 · Beschaffungsprozess, Länder, Unternehmen ·  

TraceParts, ein weltweit führender Anbieter von 3D-Marketinglösungen, hat die Gründung von TraceParts UK Ltd. bekannt gegeben. Damit baut das Unternehmen seine Geschäfts-tätigkeit in Großbritannien aus. Gemeinsam mit anderen Filialen in den USA, Brasilien, China, Frankreich, Deutschland, Italien und der Türkei geht TraceParts UK auf den rasant wachsenden Bedarf an der Veröffentlichung von 3D-Inhalten ein, die von Bauteilherstellern und industriellen Zulieferern in Großbritannien und Nordeuropa bereitgestellt werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Millionen kostenlose zertifizierte Zeichnungen

8. März 2013 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Lieferanten ·  

TraceParts gibt die sofortige und exklusive Verfügbarkeit der Bauteilbibliothek von TracePartsOnline.net für Nutzer der CAD-Software DraftSight bekannt. Bei dieser neuen Bibliothek handelt es sich um die erste, die mehr als 1,3 Millionen weltweiten Nutzern von DraftSight einen unmittelbaren Zugriff auf 2D-Zeichnungen aus über 350 Katalogen führender Bauteilanbieter bietet. Darunter befinden sich: 3M, Advantech, Asco Numatics, Bosch Rexroth, Cepex, CGI, Clippard, DE-STA-CO, Facom, IFM, Igus, INA/FAG, Mädler, Norelem, Nozag, Parker Legris, Pneumadyne, RS Components, Schmersal, Schmalz, Schneider Electric, Sherex, Zimm und weitere. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Bibliothek für 3D-Bauteile

27. März 2008 · Lieferanten ·  

Auf einfache Weise können jetzt 3D-CAD Rollen und Räder eingekauft werden. Es gibt sie zum Herunterladen aus dem Netz bei der Rollenbau GmbH aus Wien. Das Unternehmen hat eine 3D-Bibliothek mit mehr als 10.000 verschiedenen Rollen und Rädern mit Ladekapazitäten von 40 Kilogramm bis fünf Tonnen entwickelt. Die neue 3D-Bauteile-bibliothek enthält nicht nur Konvertierungsformate als Download für alle gängigen CAD-Programme, sondern auch Rotationsmodelle, die sich ohne zusätzliche Software betrachten lassen. Anwender können so beispielsweise mit der CADSoftware Inventor erstellte 3D-Bauteile per „Drag & Drop“ herunterladen und direkt in ihre Konstruktionspläne einsetzen. Das erspart laut Rollenbau GmbH viel Aufwand und verkürzt die Bearbeitungszeit erheblich. „Für den Konstrukteur bedeutet dieser Service eine Arbeitserleichterung, weil er bequem online konfigurieren kann“, heißt es aus Wien. Der Download ist auch ohne vor herige Registrierung möglich. Der User gelangt durch Eingabe der Artikelnummer unter dem Button „3D CAD“ oder durch den Downloadbutton bei der gewünschten Rolle zur maßgetreuen CAD-Zeichnung seiner Wahl, wobei ihm die Formate IPT, IGES, SAT oder STEP zur Verfügung stehen. Weitere 3D- und 2D-Formate sind auf Anfrage erhältlich. Für einen reibungslosen Kommunikationsfluss zwischen Konstruktion und Einkauf generiert das Programm automatisch die zugehörige Bestellbezeichnung. Für jedes Produkt gibt es auch ein Produktdatenblatt zum Herunterladen. Eine Beratung rund um Rollen und Räder wird online oder persönlich über die Freeline 00800 700 88 800 geboten. Wer lieber Festes in Händen hält, kann den 284 Seiten starken Katalog bestellen oder einzelne Seiten als Download abrufen.

www.rollenbau.com

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?