CE-Kennzeichnung für Assistenzroboter-Systeme


Für die Sicherheit bei der Zusammenarbeit mit Assistenzrobotern arbeitet die BMW Group mit Pilz zusammen: Das Automatisierungsunternehmen führt die Konformitätsbewertung inklusive abschließender CE-Kennzeichnung durch. Damit sichert Pilz an mehreren Produktions-Standorten der BMW Group die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). mehr…

Neue Chancen für Transportunternehmen

Die immer weiter voranschreitende digitale Vernetzung zahlreicher Arbeits- und Geschäfts-prozesse beeinflusst Unternehmen weltweit. Auch in der Logistikbranche stehen Betriebe neuen Herausforderungen gegenüber, beispielsweise modernen Kundenanforderungen, steigender Globalisierung sowie einem wachsenden Wettbewerb. mehr…

Aluminium hat die Automobilbranche verändert

Gewichtsreduzierte Fahrzeuge punkten bei der CO2-Reduktion, Fahrdynamik und beim Komfort. Davon profitiert der Werkstoff Aluminium als eines der wichtigsten Leichtbau-materialien im Automotive-Sektor. Neue Lösungen und Anwendungen aus Aluminium-Werkstoffen werden zunehmend nachgefragt. Das zeigt auch die Fachmesse ALUMINIUM 2018 vom 9. bis 11. Oktober in Düsseldorf. mehr…

RPA verdoppelt sich in Europa bis 2020

Der breite geschäftliche Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) in Europa soll sich einer neuen Studie der ISG Information Services Group zufolge bis 2020 verdoppeln. Die Unternehmen wollen damit vor allem ihren Kundenservice verbessern und ihre Finanz-prozesse verschlanken. mehr…

Digitalisierung des Risikomanagements

Die deutsche Pharmaindustrie ist einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland; problematisch bei Luftfrachttransporten von pharmazeutischen Produkten sei, dass nach Aussagen der International Air Transport Association (IATA) rund 20 % der temperatur-geführten Pharmaprodukte eine Unterbrechung der Kühlkette oder starke Temperaturab-weichungen verzeichnen. Der Druck auf die Pharmaindustrie und ihre Partner entlang der Supply Chain wächst. In den vergangenen Jahren hat sich die Rechtslage verschärft, was bedeutet, dass ein entsprechendes Risikomanagement von den Pharmaunternehmen eingefordert wird, mit dem Ziel, mehr Sicherheit und Transparenz entlang der Supply Chain zu erreichen. mehr…

KI-Investitionen in Beschaffung und Supply Chain

Ivalua, der weltweit führende Anbieter von Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen, gibt das Ergebnis einer weltweiten Umfrage unter Supply-Chain-, Beschaffungs- und Finanzmanagern bekannt. Danach planen 55 Prozent der Unternehmen größere Investitionen in Künstliche Intelligenz (KI) innerhalb der nächsten zwei Jahre. Weitere 25 Prozent planen kleinere Investitionen in diesem Bereich, um den potentiellen ROI in den nächsten zwei Jahren bestimmen zu können. mehr…

Was ist „Stand der Technik“ nach DSGVO?

Mit dem „Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme“ (IT-Sicher-heitsgesetz) verfolgt der Gesetzgeber das Ziel, Defizite in der IT-Sicherheit abzubauen. Daneben gilt seit dem 25.05.2018 die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) mit ihren hohen Anforderungen an die technischen und organisatorischen Maßnahmen. Beide Rechtsquellen fordern die Orientierung der IT-Sicherheit am Stand der Technik, lassen aber unbeantwortet, was im Detail darunter zu verstehen ist. Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat seine Handreichung zum Stand der Technik überarbeitet und im Lichte neuer Erkenntnisse erweitert. mehr…

Ausschussreduzierung in der Zulieferindustrie

Die Automobilindustrie stellt hohe Ansprüche an Zulieferer bezüglich Prozesssicherheit, Qualität und Effizienz, die erfüllt werden müssen, um an Automobilhersteller liefern zu dürfen. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, musste ein preeflow-Kunde beim Auftrag einer 2K-Dichtmasse innerhalb eines vorgegebenen Bereichs (FIPG – formed in place gasket) seine Anwendung optimieren. Aufgrund eines zu hohen Materialauftrags an der Übergangs-stelle wurden Toleranzgrenzen des geometrischen Materialauftrags überschritten. mehr…

KI: Initiative für prädiktive Kostenrechnung

Die FACTON GmbH, Hersteller der Produktkostenkalkulationssoftware FACTON EPC, hat die Initiative „AI for Predictive Costing“ ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, zusammen mit Experten aus Wirtschaft und Forschung verschiedene Szenarien zu entwickeln, in denen Big Data und Künstliche Intelligenz auch in der Produktkostenkalkulation eingesetzt werden. mehr…

Auf dem Prüfstand: IT-Service-Management

Dass sich die Unternehmenslandschaft in einem stetigen Wandel der Digitalisierung befindet, der ebenfalls die IT tangiert, ist bereits in den Führungsetagen angekommen – zumindest in der Theorie. Allen voran kürzere Innovationszyklen gehören für die Verantwortlichen nun zum Tagesgeschäft und fordern von den Betrieben in der heutigen VUCA-Welt (volatility, uncertainty, complexity, ambiguity) mehr Stabilität, Sicherheit, Zuverlässigkeit und eine hohe Veränderungsgeschwindigkeit. „Um weiterhin im Wettbewerb zu bestehen, müssen Manager die IT als Innovationstreiber des Kerngeschäfts verstehen und in dieser neuen Rolle unterstützen“, mehr…

Allround-Talent im Flugzeugbau

Im Flugzeugbau wird zurzeit noch vieles von Hand gefräst, gebohrt oder montiert. Denn die Roh-Bauteile variieren nicht nur in ihrer Größe, sondern auch in ihrer Ausführung. Geringe Unterschiede lassen sich bei den extrem leichten und elastischen Materialien nicht vermeiden – eine Herausforderung für die automatisierte Bearbeitung. Fraunhofer-Forscher haben jetzt gemeinsam mit Industriepartnern einen mobilen Roboter entwickelt, der als einziger weltweit diesen hohen Anforderungen gerecht wird. mehr…

Vereinfachte Implementierung von IoT-Lösungen

Dell Technologies und Microsoft haben eine Partnerschaft mit dem Ziel angekündigt, Industrieunternehmen die Implementierung durchgängiger IoT-Lösungen vom Edge bis in die Cloud zu erleichtern. Durch die Kombination von IoT-Anwendungen und -Services von Microsoft Azure mit dem VMware Pulse IoT Center und Dell Edge Gateways profitieren Kunden von einem optimierten Management, einem zentralen Monitoring sowie einer durchgängigen IT-Security vom Endgerät bis in die Cloud. mehr…

Erste Cloud-Plattform für Supply-Chain-Zahlungen

Tradeshift, der führende Anbieter von Supply-Chain-Zahlungen und Marktplätzen, hat die Branchenneuheit Tradeshift Pay angekündigt. Pay ist die erste durchgängige Supply-Chain-Zahlungs- und Finanzierungslösung. Die Cloud-Plattform führt Supply-Chain-Zahlungen, Supply-Chain-Finanzierungen und auf Blockchain basierende Vorauszahlungen in einer einheitlichen Lösung zusammen. Mit dieser Innovation zielt Tradeshift auf die Lösung des so genannten 9-Billionen-Dollar-Problems ab: International offene Forderungen, die aufgrund veralteter Zahlungspraktiken und fehlender Konnektivität zwischen großen Unternehmen und ihren Lieferanten noch nicht beglichen wurden. mehr…

Qualitätssicherung in der Fahrzeugtechnik

Um Fahrzeuge mit technischen Lösungen auszustatten, werden mögliche Komponenten anhand individueller Anforderungen an die Gesamtsysteme ausgewählt. Soll ein Wagen etwa in schwerem Gelände zum Einsatz kommen, als mobiles Büro dienen oder moderne Kommunikationstechnik beinhalten, müssen bei der Umgestaltung wichtige Kriterien berück-sichtigt und entsprechende Richtlinien eingehalten werden. Nur so kann die Funktionsweise aller Systeme und damit auch die Sicherheit zukünftiger Insassen garantiert werden. mehr…

Gewichtsreduzierung dank Leichtbauwerkstoff

Je größer die Aufstandsfläche eines Traktors, umso geringer die Bodenverdichtung in der Landwirtschaft. Um dies zu erreichen, hat Agrartechnikhersteller CLAAS einen Traktor mit Raupenlaufwerk vorgestellt, in dem auch neu entwickelte Speicherzylinder von Freudenberg Sealing Technologies integriert sind. Sie kombinieren die Funktionen von Hydraulikzylinder und -speicher in einem System. Das verringert den Montageaufwand und die Gefahr einer Leckage und reduziert dank des Leichtbauwerkstoffs Aluminium außerdem das Gewicht. mehr…

Produktivitätszuwächse durch Smart Factories

Mit Produktivitätszuwächsen im Wert von 160 Milliarden Dollar pro Jahr ab 2023 kann die Automobilindustrie rechnen, wenn sie in Smart Factories investiert und digitale Technologien im gesamten Produktionsprozess einsetzt. In Frankreich, Deutschland und Großbritannien arbeitet die Mehrheit der Autohersteller bereits an der Umsetzung von Smart-Factory-Initiativen; andere Länder folgen mit deutlichem Abstand. mehr…

Ohne Instinkt geht kein Einkauf

Intelligente Systeme beginnen schon heute, den Einkaufsalltag zu beeinflussen. Vor diesem Hintergrund wollten die Entwickler von Kloepfel iProcurement, der erste digitale selbstdenkende Assistent für den Einkauf, herausfinden wie Einkäufer derzeit Entscheidungen fällen. Verlassen Sie sich eher auf ihr Bauchgefühl oder eher auf Daten? mehr…

Blockchain-Initiative soll Standard schaffen

ZF beteiligt sich als Gründungsmitglied an der Mobility Open Blockchain Initiative (MOBI). MOBI, eine Vereinigung von führenden Unternehmen und Organisationen der Automobil- und Technologieindustrie, nennt als Ziel die Schaffung eines einheitlichen Blockchain-Netzwerks. Mit der Teilnahme an der Initiative wollen ZF und andere Mitglieder den Mobilitätssektor mit geschützten, dezentralen Blockchain-Anwendungen effizienter, sicherer und kostengünstiger gestalten. mehr…

Kinematiken aller Art schnell und günstig

Durch die zunehmende Automatisierung von Fertigungsprozessen steigt der Wettbewerbs-druck auf Unternehmen lokal und global. Um kostengünstig und individuell automatische Prozesse zu ermöglichen, entwickelt igus Low-Cost Lösungen aus Hochleistungskunststoffen wie das neue modulare Baukastensystem robolink Apiro. mehr…

Trends im Supply Chain Management

Die Logistikbranche gilt als Vorreiter der Digitalisierung in Deutschland. Doch das aktuelle Hermes-Barometer offenbart: Nur acht Prozent der befragten Unternehmen verfügen über eine digitalisierte Supply Chain. Im Rahmen der Studie befragte Hermes Germany Logistik-entscheider deutscher Unternehmen zum Thema „Trends im Supply Chain Management“. mehr…

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?