Hand in Hand der Umstrukturierung entgegen

14. Juni 2018 · Indirekter Einkauf, Personal, Unternehmen ·  

Der Leitgedanke von Unternehmensberatungen ist das Vorhaben, Prozesse und Strukturen anderer Unternehmen durch Kosten- und Zeiteinsparungen effektiver zu gestalten. Trotz des Bestrebens der Unternehmensberatungen, ihre Kunden bei der Bewältigung unter-nehmerischer Herausforderungen zu unterstützen, haben diese nicht bei allen einen guten Ruf. Ohne Rücksicht auf Unternehmensstrukturen nur das schnelle Geld machen zu wollen und ohne Skrupel und Empathie langjährige Mitarbeiter im Rahmen von Restrukturierungs-maßnahmen zu entlassen, sind Hauptkritikpunkte der Skeptiker und leidige Erfahrungen zahlreicher Betriebsräte. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Change: Führungskräfte machen den Unterschied

9. Mai 2018 · Personal, Unternehmen ·  

Führungskräfte müssen zunehmend Veränderungsprojekte steuern und haben einen großen Einfluss auf deren Verlauf. Doch nicht jede Führungskraft ist für jede Change-Situation gleich gut prädestiniert. Wenn Organisationen die jeweilige Veränderungssituation richtig begreifen, können sie diese personell besser besetzen. Das Ergebnis: Weniger Change-Projekte scheitern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Change ist Alltag – aber noch lange keine Routine

Im Jahr 2017 liefen bei der Hälfte der befragten Unternehmen fünf bis zehn Change-Projekte parallel. Die Tendenz für 2018 ist steigend, so die Ergebnisse einer Umfrage zum Thema “Macht Change Spaß?“ der Mutaree GmbH. Nur 20 Prozent der Unternehmen bewerten die Change-Projekte als erfolgreich. Die Wahrscheinlichkeit, mit Change-Projekten zu scheitern ist somit größer, als erfolgreich zu sein. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Systemische Beratung in Unternehmen

22. März 2018 · Märkte, Personal, Unternehmen ·  

In der modernen, vernetzten Arbeitswelt müssen die Führungskräfte und Mitarbeiter von Unternehmen stärker als früher die Auswirkungen ihres Tuns auf das Gesamtsystem beachten. Diese Kompetenz gilt es bei ihnen zu entwickeln – zum Beispiel mit firmeninternen Trainern und Beratern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Change-Projekte können Spaß machen

28. Februar 2018 · Indirekter Einkauf, Personal, Unternehmen ·  

Veränderungsprojekte sind nach wie vor ein zentrales Thema der Unternehmen und meistens sind viele, wenn nicht gar alle Mitarbeiter davon betroffen. Und noch immer scheitern viele Projekte, weil sie nicht von den Mitarbeitern getragen werden. Das Umfrageergebnis der aktuellen Mutaree-Befragung „Macht Change Spaß?“ zeigt jedoch: Change kann Spaß machen und erfolgreich sein, wenn die Bedürfnisse der Menschen ernst genommen und berücksichtigt werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Changeprozesse stimulieren und steuern

22. Februar 2018 · Fortbildung, Märkte, Personal, Unternehmen ·  

„Unsere Unternehmens- und Führungskultur muss sich ändern, damit wir im digitalen Zeitalter fit für die Zukunft sind.“ Dieser Überzeugung sind viele Unternehmen. Ein bewährtes Instrument, um solche Entwicklungsprozesse zu stimulieren und zu steuern, ist das 360°-Feedback, bei dem zum Beispiel die Führungskräfte eine Rückmeldung über ihr Verhalten von mehreren Seiten erhalten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

2018: Schlüsselkompetenz Change-Fitness

25. Januar 2018 · Märkte, Personal, Unternehmen ·  

Die Veränderungsdynamik steigt, die Arbeitsbelastung nimmt zu während die Zeit für Veränderungsprojekte und deren Umsetzung sinkt. Der Druck wird intensiver. „Veränderungen sind und bleiben Normalzustand im Unternehmensalltag. Umso wichtiger ist es, dass Unternehmen eine fundierte und gute Change-Fitness aufbauen. Nur mit Kompetenz und Know-how können Unternehmen dem Change souverän begegnen und die Unternehmensentwicklungen kontinuierlich vorantreiben“, erklärt Claudia Schmidt, Geschäftsführerin der Mutaree GmbH. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die neue Rolle des mittleren Managements

14. Dezember 2017 · Märkte, Personal, Unternehmen ·  

Die hohe Marktvolatilität führt bei 84 Prozent der Unternehmen zu grundlegenden Veränderungen in den Prozessen, Digitalisierung (81 Prozent) und Innovation (78 Prozent). Das stellt neue Anforderungen an das mittlere Management: 50 Prozent der Unternehmen sagen, dass sich die Rolle der mittleren Führungskraft verändert hat. Das ist das Ergebnis der Untersuchung „Führungsbarometer 2017“ des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Change-Beratung Penning Consulting. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Bei Personalabbau mit offenen Karten spielen

27. November 2017 · Personal, Unternehmen ·  

Auch Change-Projekte, die mit einem Personalabbau verbunden sind, können Unternehmen weitgehend reibungslos durchführen. Unter drei Bedingungen: Sie planen das Projekt professionell, sie spielen (soweit möglich) mit offenen Karten und integrieren die Mitarbeiter in den Prozess. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Change-Projekte profitieren von Fehlern

28. September 2017 · Personal, Unternehmen ·  

Change ist Alltag. Führungskräfte und Mitarbeiter müssen am Puls der Zeit kontinuierlich neue Wege gehen und Lösungen finden, um ambitionierte Ziele zu erreichen. Flexibilität und Ausdauer sind gefragt, genauso wie die Lust auf Veränderung. Fehler sind dabei unvermeid-bar und sollten positiv genutzt werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Acht wichtige Change-Management-Prinzipien

1. September 2017 · Personal, Unternehmen ·  

Oft entwerfen Unternehmen am „grünen Tisch“ Geschäftsprozesse in ihrer Organisation neu. Doch nach einiger Zeit stellen sie fest: Deren Einführung funktioniert nicht so reibungslos wie geplant. Eine Ursache hierfür: Wenn sich die Abläufe und Strukturen ändern, müssen auch die Mitarbeiter ein verändertes Verhalten zeigen. Das sollte beim Re-Design von Prozessen beachtet werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Integration von Einkaufs- und SCM-Abteilungen

1. August 2017 · Beschaffungsprozess, Personal, Unternehmen ·  

Der Deal steht: Zwei Firmen entschließen sich, zu fusionieren. Die Synergiemöglichkeiten erscheinen riesig. Doch was muss nun konkret geschehen, um die Potentiale voll auszu-schöpfen? Ein Schlüssel hierzu liegt in der Zusammenführung von Abteilungen – sowohl im Einkauf als auch im Supply Chain Management (SCM). mehr…

· Meldung kommentieren ·

Change-Projekte belasten Mitarbeiter enorm

6. Juli 2017 · Personal, Unternehmen ·  

Mit dem jüngsten Change-TED hat Mutaree die Frage gestellt „Macht Change krank“. Die Hälfte aller Befragten gab an, dass sie durchschnittlich 60 Prozent und mehr ihrer regulären Arbeitszeit für Change-Projekte aufwenden, bei gleichbleibendem Druck im Tagesgeschäft. Tendenz steigend. 53 Prozent sagten, dass der Erfolg der Change-Projekte sehr hohe Bedeutung habe. 79 Prozent gaben an, dass sie trotz dieser enormen zusätzlichen Belastung durch Change-Projekte keine Entlastung im Tagegeschäft bekommen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Change: Die Zukunft gemeinsam planen

30. Juni 2017 · Märkte, Personal, Unternehmen ·  

Unternehmerisch handeln bedeutet, die Zukunft gedanklich vorwegzunehmen und die Weichen rechtzeitig in Richtung Zukunft zu stellen. Das ist die Aufgabe aller Top-Entscheider in den Unternehmen. Die meisten Veränderungen in der Wirtschaft und in den Unternehmen verlaufen schleichend. Man nimmt sie im Alltag nicht wahr. Deshalb lohnt es sich beim strategischen Planen meist, sich zunächst zu fragen: „Was hat sich in letzten 10, 20 Jahren verändert?“ Aus den Entwicklungslinien in der Vergangenheit können dann Schlüsse für die Zukunft gezogen werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die Mitarbeiter am Ort des Geschehens entwickeln

Wie können wir unseren Mitarbeitern auf der wertschöpfenden Ebene die Kompetenz vermitteln, Verbesserungschancen selbst zu erkennen und eigenständig zu nutzen – und so unsere Innovationsgeschwindigkeit erhöhen? Das fragen sich viele Unternehmen, weil der Veränderungsbedarf in ihnen kontinuierlich steigt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wichtige Kompetenzen eines Change-Managers

19. Mai 2017 · Personal, Unternehmen ·  

Change ist Alltag in den Unternehmen und muss wie das Tagesgeschäft funktionieren. Je komplexer das Veränderungsvorhaben, desto wichtiger ist es, über Change Kompetenzen und Ressourcen zu verfügen. „Change Projekte sollten sich für alle Betroffenen normal anfühlen und weder Angst noch Schreckstarre auslösen. Gefragt sind professionelle Change Treiber, die den Prozess entsprechend organisieren und koordinieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Change-Bedarf: Was macht Sinn?

Veränderungen sind inzwischen der Normalzustand. Mitarbeiter und Führungskräfte brauchen Change-Kompetenzen, um alle bevorstehenden notwendigen Veränderungen gelassen, erfolgreich und nachhaltig gesund zu bewältigen. „Externe Change-Beratung ist eine Möglichkeit, die erforderliche Change-Kompetenz kurzfristig und geballt an Bord zu holen. Interne Qualifizierung hingegen ist eine nachhaltige Lösung, um langfristig verfügbares Change-Know-how in den eigenen Reihen aufzubauen. Der Aufbau einer internen Change-Beratungseinheit befähigt Unternehmen, die zunehmend erforderlichen Anpassungen gut zu bewältigen“, rät Claudia Schmidt, Geschäftsführerin der Mutaree GmbH. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wenn Mittelständler Global Player werden

Viele mittelständische Betriebe haben sich in den zurückliegenden 20 Jahren von handwerklich geprägten (Produktions-)Unternehmen zu weltweit tätigen High-Tech-Unternehmen entwickelt. Entsprechend stiegen die Qualifikationsanforderungen an ihre Mitarbeiter und wuchs ihre Mitarbeiterzahl – oft weltweit. Mit dieser Entwicklung hielt ihre Personal- und Organisationsentwicklung häufig nicht Schritt. Deshalb kämpfen viele Mittelständler mit folgenden Problemen: Es fällt ihnen schwer, mehr…

· Meldung kommentieren ·

Führungskraft und Change-Manager zugleich

19. Januar 2017 · Personal, Unternehmen ·  

Führungskräfte stehen heute häufig vor der Herausforderung, dass neben der Alltagsarbeit in ihren Bereichen noch Change-Projekte laufen. Deshalb müssen sie zugleich Change-Manager sein. Hierfür benötigen sie spezielle Kompetenzen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Veränderungsprojekte spalten die Hierarchieebenen

4. Oktober 2016 · Personal ·  

Bei der Bewertung der Veränderungsfähigkeit von Unternehmen stellt die Mutaree GmbH in ihrer „Change-Fitness-Studie 2016“ einen sichtlichen Zustimmungsabbruch zwischen Unternehmensleitung und Führungskräften bzw. Mitarbeitern fest. Für die Studie wurden drei Hierarchiestufen von Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen zu folgenden Parametern befragt: Identifikation von Veränderungsnotwendigkeit und Reaktionsgeschwin-digkeit, Kultur, Führung, Steuerung, Kommunikation, Beteiligung und Qualifizierung. Über alle Parameter hinweg unterscheidet sich die Sichtweise der Mitarbeiter deutlich von der Top-Management-Perspektive. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?