Plattform SPOT bietet neuen Tracking-Service

Die „Visibility & Collaboration Platform“ SPOT wurde um einen neuen Tracking-Service erweitert, der unterschiedliche Datenquellen konsolidiert, um Kunden noch genauere, Carrier-unabhängige Status-Informationen zur Verfügung zu stellen. Der Tracking-Service erlaubt es Usern ihre Container für Seefrachtsendungen noch genauer zu verfolgen als… Weiterlesen

Cool bleiben entlang der Supply Chain

Logistikdienstleister sehen sich stets einer Vielzahl komplexer Herausforderungen gegenüber: Neben dem wirtschaftlichen und zeitlichen Druck sowie individuellen Kundenwünschen müssen Lieferungen häufig ganz speziellen Anforderungen gerecht werden. Ein charakteristisches Merkmal der Containerlogistik stellt etwa die Vielfalt der zu transportierenden Güter dar:

Bodyguards für den Transport von Bauteilen

Rund 10.000 Einzelteile sind in einem PKW verbaut. 80 Prozent davon müssen aus verschiedenen Werken in aller Welt zusammengeführt werden, bis schließlich der fertige Wagen vom Band rollt. Die Bauteile sind per Luft, Wasser, Schiene oder Straße unterwegs und damit… Weiterlesen

Hafen Rotterdam investiert in ContainerTracking

Der Hafenbetrieb Rotterdam, Certus Port Automation, ein Hersteller von Lösungen zur Identifikation und Verfolgungssystemen von Containern, sowie der Binnenschiffterminal in Tilburg haben ein gemeinsames Pilotprojekt zum effizienten Verfolgen von ContainerExporten gestartet.