Supersommer überhitzt Transportnachfrage

Das anhaltend sommerliche Wetter in Deutschland bringt die Logistikbranche ins Schwitzen. Im Zeitraum von Februar bis Mai dieses Jahres hat sich die Nachfrage nach Kühltransporten nahezu verdreifacht, meldet die Transportplattform TimoCom. Folge: Im Handel tun sich bereits vereinzelt Regallücken auf, weil Produzenten ihre Ware nicht vom Hof bekommen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Transportkapazität seit März wieder rückläufig

Die 35. Ausgabe des Transport Market Monitors (TMM), herausgegeben von Transporeon und Capgemini Consulting, analysiert die Dynamiken auf dem europäischen Transportmarkt und belegt nach einer saisonalen Erholung zu Jahresbeginn seit März wieder rückläufige verfügbare Transportkapazitäten. Die Kernaussagen des Berichts: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Linde erweitert sein Hubwagen-Portfolio

Sie sind kompakt, elektrisch angetrieben und verfügen über ausreichend Tragkraft: Mit dem neuen Handgabelhubwagen Linde MT12 sowie den Hochhubwagen Linde MM10, MM10i und ML10 erweitert der Warenumschlagsspezialist Linde Material Handling seine Produktpalette auf einen Schlag um vier Modelle für leichte Transportaufgaben. mehr…

· Meldung kommentieren ·

So können Bauteile sprechen

Moderne Sensortechnologie und digitale Lösungen ermöglichen eine Kommunikation zwischen Bauteilen und IT-Systemen auf ihrem Weg von der Herstellung bis zum Einbau. GS1 Germany erweitert den Schnittstellenstandard EPCIS für den Austausch von Sensor-daten zwischen den Prozesspartnern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Transport: Preisindex weiter auf Rekordniveau

Die 34. Ausgabe des Transport Market Monitors (TMM), herausgegeben von Transporeon und Capgemini Consulting, belegt trotz geringem Kapazitätszuwachs weiterhin einen Preisindex auf Rekordniveau. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Laderaum und Fahrer knapp – Preise steigen

Die deutsche Wirtschaft setzt die rasante Aufwärtsbewegung auch im dritten Quartal 2017 fort. So verzeichnet die Logistikbranche ein stark erhöhtes Transportvolumen. Gleichzeitig führt die Verknappung von Laderaum und Fahrern zu einem Anstieg der Frachtführerkosten, der direkt an Unternehmen weitergegeben wird. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Individuelle Workflows für verladende Industrie


Die Erwartungen der Industrie an die Digitalisierung sind hoch: mehr Transparenz, mehr Effizienz, mehr Flexibilität. Für viele Unternehmen sieht die Realität jedoch ernüchternd aus, da sich der Nutzen bislang nur in einigen Bereichen zeigt. Um das vorhandene Potenzial stärker zu heben, baut die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) ihr digitales Transport-management weiter aus. Neben einer webbasierten Sendungsverfolgung für Teil- und Komplettladungen werden nun auch individuelle Workflows sowie eine IT-Schnittstelle zur Logistikplattform Transporeon bereitgestellt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

EMI: Expansion in rekordverdächtigem Tempo

Die deutsche Industrie ist im November mit annähernder Rekordrate gewachsen. Das signalisiert der IHS Markit/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI), der gegenüber Oktober 1,9 Punkte gewann und auf 62,5 nach oben schnellte. Damit erreichte der wichtige Konjunktur-indikator für das Verarbeitende Gewerbe den zweithöchsten Wert seit Umfragebeginn im April 1996. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Frachtaufkommen in Q3 überdurchschnittlich hoch

Das TimoCom Transportbarometer für das vergangene dritte Quartal zeigt, dass die Frachten weiterhin die freien Laderaumkapazitäten übersteigen. So gab es ein Fracht- zu Laderaum-verhältnis von durchschnittlich 71:29. Das Frachtniveau ist in den Sommermonaten Juli, August und September insgesamt weiter gestiegen. Doch wie lässt sich dieses Phänomen auf dem europäischen Transportmarkt erklären? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Direkter Schienentransport von Yiwu nach Prag

9. Oktober 2017 · Länder, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter cargo-partner hat eine neue Verbindung zwischen Yiwu und Prag in sein Schienentransport-Angebot aufgenommen. Im Schienenverkehr können 50% schnellere Laufzeiten als in der Seefracht erzielt werden. Anfang September fuhr der erste Zug von Yiwu nach Prag ab. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Welche Technologie ist die Richtige?


Ob Waren per Förderband oder per Gabelstapler durch die Fabrik transportiert werden, wie sie kommissioniert werden und wo sie lagern – all das sollten Unternehmen nicht dem Zufall überlassen. Denn Lager-, Kommissionier- und Transportsysteme beeinflussen die Effizienz der gesamten Fabrik. Welche Technologien zu welchem Unternehmen passen, ist allerdings nicht leicht zu entscheiden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Transportaufträge effizient abwickeln

Für 52 Prozent der Unternehmen im Bereich Verkehr und Logistik spielt die Digitalisierung in großen Teilen noch keine Rolle – das belegt der aktuelle Monitoring-Report „Wirtschaft DIGITAL 2017“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Welches Potenzial dabei verschenkt wird und welche Vorteile Online-Tools zur digitalen Auftrags- und Sendungs-abwicklung in der Transportlogistik bieten, erklärt der E-Logistic-Experte CONLOXX. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Zug um Zug zum Ziel

Zu Land behindern häufig Staus, Unfälle oder Straßensperrungen die pünktliche Auslieferung von Transportgut. Abseits der Autobahn im Schienennetz spielen diese Faktoren keine Rolle. Stattdessen hängt der reibungslose Transport dort mit der kleinschrittigen Koordination verschiedener Netzbetreiber, der Bereitstellung benötigter Fahrzeuge und entsprechend qualifiziertem Personal zusammen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

XXL-Kunststoffpalette transportiert große Bauteile

3. Juli 2017 · Indirekter Einkauf, Logistik, Unternehmen ·  

Die Söhner Kunststofftechnik GmbH, Hersteller von Mehrweg-Transportverpackungen und Werkstückträgersystemen, hat für einen Kunden aus der Automobilindustrie seine bisher größte, im Thermoformverfahren realisierte, Kunststoffpalette entwickelt und gefertigt. Die Kunststoffpalette mit dazu passendem Systemdeckel besitzt ein Grundmaß von 2600 x 1200 mm und ist damit mehr als dreimal so groß wie eine Europalette. Sie wird zum Transport von Seitenschwellern eingesetzt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Umdenken im Transporteinkauf

Die Industrie steckt gerade in einem der wichtigsten technologischen Übergänge der letzten Dekaden: 3-D-Druck, Maschine-zu-Maschine-Kommunikation, das Internet Of Things und Big Data beeinflussen die Verbindungen zu Kunden und Lieferanten – und damit die individuelle Supply Chain. Auch die Transportbeschaffung als Teil dieser Kette ändert sich maßgeblich. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Den Blick auf die Projektlogistik gerichtet

Exakte Planung vom Auftragseingang bis hin zur abschließenden Auslieferung der Güter: Viele Transportvorgänge führen Speditionen häufig in Form von Projekten mit ihren Kunden durch. Dabei nehmen das Handling vieler Fahrzeuge und der Einsatz von Spezialfahrzeugen eine wichtige Rolle ein. Bei der Abwicklung internationaler Projekte gilt es zudem, die Absprachen zwischen allen Beteiligten präzise durchzuführen und genau zu planen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schneller ROI und weniger Hotline-Anfragen

14. Februar 2017 · IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Transparente Transportprozesse und informierte sowie zufriedene Kunden wünscht sich jeder Unternehmer. Mit der cloudbasierten Software ONE TRACK können Kunden ihre Sendungen selbstständig und in Echtzeit verfolgen. Dadurch sparen Unternehmen Zeit und Kosten. Die Transportmanagement-Lösung kann je nach Bedarf in unterschiedliche ERP-Systeme, unter anderem auch SAP, integriert werden. Anhand eines Projektbeispiels wird der Einsatz der Software erklärt. Der Anwender ist einer der weltweit führenden Produktanbieter aus dem IT-Bereich, zu dem mehrere endkundenbezogene Fachhändler gehören. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Alle Welten miteinander verbinden

7. Februar 2017 · Anwenderbericht, Länder, Logistik, Unternehmen ·  

Europas größte Transportplattform TimoCom ist nicht nur bekannt dafür, effizient Fracht und Laderaum zusammen zu bringen, sondern auch dafür, seinen Nutzern innovatives Netz-werken und digitales Arbeiten zu vereinfachen. Diese Vorteile nutzt auch der internationale Logistikdienstleister Militzer & Münch. Seit mehr als 10 Jahren arbeitet der Logistikdienst-leister Militzer & Münch mit Europas größter Transportplattform TimoCom zusammen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die fünf größten Probleme beim Palettentausch

24. Januar 2017 · Indirekter Einkauf, Länder, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Im schnelllebigen Transportgeschäft hantieren Auftragnehmer mit niedrigen Gewinnmargen und hohem Zeitdruck. Wenn dazu noch Palettenschulden entstehen, kann ein Auftrag schnell zum Minusgeschäft werden. Hier sind die die größten Probleme beim Palettentausch in fünf Punkten zusammengefasst: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Insolvenzen: ‘Too big to fail‘ gibt es nicht mehr

7. Dezember 2016 · Beschaffungsprozess, Länder, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Die Schäden durch Insolvenzen in Deutschland sind zuletzt deutlich angestiegen – und das trotz mit -4% erneut rückläufiger Fallzahlen im Jahr 2016 auf den Tiefststand von 22.200 Pleiten. Dieser Trend der steigenden Schäden ist keine Eintagsfliege. Er wird sich nach einer aktuellen Studie des weltweit führenden Kreditversicherers Euler Hermes auch weiter fortsetzen: Für 2017 rechnet Euler Hermes in Deutschland mit stagnierenden Fallzahlen und weiterhin höheren Schäden. Die weltweiten Insolvenzen bestätigen diese Tendenz der steigenden Schäden ebenfalls. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?