Digitale Tools für die Transportlogistik

Trotz riesiger Potenziale zieht die Digitalisierung bisher weitestgehend an der Transportlogistik vorbei. Aktuell werden 99 Prozent aller Transportanfragen manuell bearbeitet. Wer eine Fracht versenden möchte, greift meist zum Telefon oder verschickt seine Transportanfrage per Mail an mehrere Speditionen. Was folgt,… Weiterlesen

Supersommer überhitzt Transportnachfrage

Das anhaltend sommerliche Wetter in Deutschland bringt die Logistikbranche ins Schwitzen. Im Zeitraum von Februar bis Mai dieses Jahres hat sich die Nachfrage nach Kühltransporten nahezu verdreifacht, meldet die Transportplattform TimoCom. Folge: Im Handel tun sich bereits vereinzelt Regallücken auf,… Weiterlesen

Transportkapazität seit März wieder rückläufig

Die 35. Ausgabe des Transport Market Monitors (TMM), herausgegeben von Transporeon und Capgemini Consulting, analysiert die Dynamiken auf dem europäischen Transportmarkt und belegt nach einer saisonalen Erholung zu Jahresbeginn seit März wieder rückläufige verfügbare Transportkapazitäten. Die Kernaussagen des Berichts:

Linde erweitert sein Hubwagen-Portfolio

Sie sind kompakt, elektrisch angetrieben und verfügen über ausreichend Tragkraft: Mit dem neuen Handgabelhubwagen Linde MT12 sowie den Hochhubwagen Linde MM10, MM10i und ML10 erweitert der Warenumschlagsspezialist Linde Material Handling seine Produktpalette auf einen Schlag um vier Modelle für leichte… Weiterlesen

So können Bauteile sprechen

Moderne Sensortechnologie und digitale Lösungen ermöglichen eine Kommunikation zwischen Bauteilen und IT-Systemen auf ihrem Weg von der Herstellung bis zum Einbau. GS1 Germany erweitert den Schnittstellenstandard EPCIS für den Austausch von Sensor-daten zwischen den Prozesspartnern.