Plattform SPOT bietet neuen Tracking-Service

Die „Visibility & Collaboration Platform“ SPOT wurde um einen neuen Tracking-Service erweitert, der unterschiedliche Datenquellen konsolidiert, um Kunden noch genauere, Carrier-unabhängige Status-Informationen zur Verfügung zu stellen. Der Tracking-Service erlaubt es Usern ihre Container für Seefrachtsendungen noch genauer zu verfolgen als… Weiterlesen

Connect 4.0: Logistik so einfach wie nie

Zu Land, zu Luft und zu Wasser: Mit der neuen digitalen Plattform „connect“ können Kunden von DB Schenker ihre Frachtsendungen bequem und unkompliziert online buchen. DB Schenker bündelt damit konsequent seine Transportsparten auf einer zentralen Buchungsplattform. Per Mausklick kann damit… Weiterlesen

cargo-partner erweitert direkte LCL-Services

Mit weltweit 89 wöchentlichen Abfahrten im direkten LCL-Consol-Service – fünf davon über die transsibirische Route – ist cargo-partner unter den führenden Anbietern für Sammelguttransporte, sowohl in der Seefracht als auch im Schienentransport. Vor Kurzem hat der Info-Logistik-Anbieter sein Angebot in… Weiterlesen

Multi-Carrier-Transportmanagement mit SPOT

Das Transport-Management-Modul von SPOT bietet Versendern ein Multi-Carrier-Transportmanagementsystem, das volle Integration mit allen 3PL-Anbietern über alle Verkehrsträger hinweg ermöglicht. Nachdem eine EDI- oder API-Verbindung erstellt wurde, können Versender die gesamte Beschaffungs- und Distributionslogistik über eine Plattform abwickeln, die vollständig mit… Weiterlesen

AXIT setzt Kurs auf digitale Seefracht

Der Cloud-Spezialist AXIT hat einen Softwarekooperationsvertrag mit INTTRA, dem größten neutralen Netzwerk-, Software- und Informationsanbieter für die Seefrachtindustrie, geschlossen. Durch diese Vereinbarung erhalten die Kunden der Siemens-Tochter AXIT künftig Zugang zu den Services der globalen und branchenführenden Transaktionsplattform für den… Weiterlesen