Digitalisierung des Risikomanagements

Die deutsche Pharmaindustrie ist einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland; problematisch bei Luftfrachttransporten von pharmazeutischen Produkten sei, dass nach Aussagen der International Air Transport Association (IATA) rund 20 % der temperatur-geführten Pharmaprodukte eine Unterbrechung der Kühlkette oder starke Temperaturab-weichungen verzeichnen. Der Druck auf die Pharmaindustrie und ihre Partner entlang der Supply Chain wächst. In den vergangenen Jahren hat sich die Rechtslage verschärft, was bedeutet, dass ein entsprechendes Risikomanagement von den Pharmaunternehmen eingefordert wird, mit dem Ziel, mehr Sicherheit und Transparenz entlang der Supply Chain zu erreichen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Online-Speditionsplattform Shipa Freight startet

Agility, ein führender globaler Logistikanbieter, kündigte den Start von Shipa Freight an, dem ersten voll integrierten Online-Frachtdienst, der es Nutzern ermöglicht, Angebote für See- und Luftfrachtsendungen zu erhalten, sie weltweit zu buchen, zu bezahlen und nachzuverfolgen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Supply-Chain für Abgasnachbehandlungssysteme

9. April 2018 · Indirekter Einkauf, Länder, Logistik, Unternehmen ·  


Das deutsche Technologieunternehmen, Albonair, ist Spezialist für Abgasnachbehandlungs-systeme und nimmt seit geraumer Zeit die Transportlösungen von cargo-partner in Anspruch. Ausschlaggebend für die gute Zusammenarbeit mit dem Info-Logistik-Komplettanbieter ist vor allem das flexible Lieferketten-Management gepaart mit persönlicher Betreuung aus einer Hand. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Rhenus bündelt Luft- und Seefrachtverkehre

27. Oktober 2017 · Länder, Logistik, Unternehmen ·  

Mit zwei im Sommer eröffneten europäischen Gateways in Hilden und Frankfurt am Main reagiert die Rhenus-Gruppe auf die positive globale Wirtschaftsentwicklung und steigende Frachtvolumen in ihrem Geschäftsfeld Air & Ocean. Durch die Konsolidierung von Luft- und Seefrachtsendungen an den neuen Drehkreuzen will der Logistikdienstleister seine Verkehre effizienter bündeln und enger mit seinem Landverkehrsnetz verzahnen, mehr…

· Meldung kommentieren ·

Xfreight für multimodale Transporte

Multimodale, komplexe und internationale Transporte beanspruchen Logistiker enorm. Wenn Waren mehrere Häfen passieren, über Straße, Schiene, zur See oder in der Luft bewegt werden, ist nicht nur der organisatorische, sondern auch der bürokratische Aufwand groß. mehr…

· Meldung kommentieren ·

See- und Luftfracht: Rhenus weitet Leistungen aus

16. Mai 2017 · Länder, Logistik, Unternehmen ·  

Die Internationalisierung im Luft- und Seefrachtgeschäft der Rhenus-Gruppe nimmt weiter Fahrt auf. Das Unternehmen wird die Zahl seiner Standorte im asiatisch-pazifischen Raum 2017 um eine zweistellige Zahl von Niederlassungen vergrößern. Neben Asien sind in diesem Jahr Europa und Südamerika Zielmärkte. Mit zwei neuen Gateways soll zudem die Verzahnung von Luft- und Seefracht mit dem Landverkehrsnetz der Rhenus verbessert werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

DHL erweitert Transportversicherungsservice

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, hat seine All-Risk-Transportversicherung auf Ghana, Kenia, Marokko und Mosambik ausgeweitet. Unvorhersehbare Ereignisse wie zum Beispiel Naturkatastrophen können nie ausgeschlossen werden, daher bietet DHL Global Forwarding den Kunden einen Versicherungsschutz gegen Beschädigung oder Verlust während des Transports an. Mit der jüngsten Erweiterung steht die DHL Transportversicherung nun Kunden aller Branchen in 74 Ländern weltweit zur Verfügung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wertvolle Luftfracht sicher im Blick

27. Februar 2017 · Logistik, Unternehmen ·  

Mit dem Roadster-Konzept für Elektro-Gegengewichtstapler brachte Linde Material Handling im vergangenen Jahr ein revolutionäres Fahrzeugkonzept auf den Markt. Dem Staplerfahrer eröffnet sich ohne A-Säule rechts und links ein großes Sichtfenster auf Fahrwegumgebung und Last. Vom ersten Moment an begeistert waren die Logistikverantwortlichen der Frankfurt Cargo Services GmbH (FCS) von dieser Konstruktion. Vor gut drei Jahren testeten die Frachtlogistiker bereits über mehrere Monate einen Prototyp und ernteten großes Lob aus der Belegschaft. Jetzt war FCS der Kunde, an den die ersten Seriengeräte ausgeliefert wurden: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Güterverkehr 2016: Neuer Höchststand

17. Februar 2017 · Logistik, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

In Deutschland wurden 2016 mehr Güter transportiert als je zuvor. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg das Transportaufkommen gegenüber dem Vorjahr um 1,1 % auf 4,6 Milliarden Tonnen. Zu diesem Wachstum trugen die Verkehrszweige Lastkraftwagen, Seeschiffe, Rohrleitungen und Flugzeuge bei. Beim Eisenbahnverkehr und bei der Binnenschifffahrt gab es dagegen Rückgänge. Insgesamt wuchs der Güterverkehr in Deutschland im vierten Jahr in Folge. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitalisierte Luft- und Seefrachtkette

Bei der Münchner Spedition alpha trans hält die digitale Zukunft Einzug. So hat man begonnen, Excel-Tabellen zu begraben und das weltweite Luft- und Seefrachtnetz über ein cloud-basiertes Logistikportal zu steuern. Damit reduziert sich bei alpha trans und den angebundenen Partnern der zeitraubende Verwaltungsaufwand, der mit dem Versand und der Dokumentation von Luft- und Seefrachtsendungen verbunden ist. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Marktplatz für See- und Luftfracht

Spediteure können ihre Angebote in der Luft- und Seefracht ab sofort kostenlos über die Online-Plattform von Colo21 vermarkten. Ihre Dienstleistungen in der Luftfracht (Airport-to-Airport) und in der Seefracht (Port-to-Port) werden damit für Verlader weltweit sichtbar. Außerdem können Verlader die Dienstleister Über die integrierte „Frachtanfrage“ direkt und jederzeit auch für Adhoc-Aufträge kontaktieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die transport logistic wird internationaler

28. April 2015 · Logistik, Messen, Unternehmen ·  

2.040 Aussteller aus 62 Ländern haben sich zur transport logistic, 15. Internationale Fach-messe für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management, angemeldet. In neun Messe-hallen plus Freigelände dreht sich auf 110.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche alles um aktuelle Trends und Entwicklungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Transport- und Logistikbranche. Die transport logistic findet vom 5. bis 8. Mai 2015 auf dem Gelände der Messe München statt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Verschlossen wie eine Auster

ratioform_LuftfrachtkartonLuftfrachtsendungen müssen gemäß Verordnung des Luftfahrt-Bundesamtes (LBA) in besonderer Weise gegen unbefugte Zugriffe geschützt sein. Wer von der Behörde als „Bekannter Versender“ zugelassen werden will, benötigt daher unbedingt manipulations-sichere Transportverpackungen. Ratioform bietet einen neu entwickelten Luftfrachtkarton an, der einen nahezu hermetischen Verschluss gewährleistet. mehr…

· Meldung kommentieren ·

GEFCO erweitert Luftfracht-Hub in Frankfurt

27. Oktober 2014 · Indirekter Einkauf, Länder, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Als Spezialist für komplexe interkontinentale Warenströme entwickelt GEFCO für Industrie-kunden individuelle Luft- und Seefracht-Transportlösungen, die sich an ihren Produktions-anforderungen ausrichten und ihre Ambitionen in den strategischen Wachstumsbereichen unterstützen. Das erweiterte Luftfracht-Gateway am Frankfurter Flughafen verstärkt ein bestehendes Overseas-Netzwerk aus 80 Hubs und Niederlassungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Luftfrachtmenge im Jahr 2013 leicht gestiegen

19. Februar 2014 · Indirekter Einkauf, Länder, Statistik ·  

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, nahm 2013 die auf deutschen Flughäfen empfangene oder versandte Luftfrachtmenge um + 0,4 % auf 4,3 Millionen Tonnen zu. Die Einladungen erhöhten sich dabei um 0,1 % auf 2,3 Millionen Tonnen, die Ausladungen stiegen um 0,4 % auf 2,0 Millionen Tonnen. Damit kam es 2013 zu einer leichten Erholung: 2012 waren die Einladungen gegenüber dem Vorjahr noch um 1,7 % und die Ausladungen um 2,8 % gesunken. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Bedruckte Packbänder schützen vor Manipulation

Für Luftfracht gelten seit April 2013 strengere Sicherheitsbestimmungen. Unternehmen müssen den Anforderungen auch mit angemessenen Transportverpackungen gerecht werden. Ein probates Mittel sind individuell bedruckte Packbänder. Die Verschlussmittel lassen sich schwer ersetzen und machen unbefugte Zugriffe sichtbar. Gleichzeitig dienen sie als Werbeträger des Versenders. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Luft­fracht­menge auf deutschen Flughäfen sinkt

4. März 2013 · Länder, Logistik, Märkte, Statistik ·  

Der Güterumschlag auf deutschen Flughäfen lag im Jahr 2012 bei 4,3 Millionen Tonnen und damit um 2,2 % unter dem Vorjahresniveau. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sanken die Einladungen um 1,7 % auf 2,3 Millionen Tonnen, die Ausladungen um 2,8 % auf 2,0 Millionen Tonnen. Damit konnte an die positive Entwicklung des Vorjahres nicht angeknüpft werden. Im Jahr 2011 hatten die Einladungen noch um 8,0 % und die Ausladungen um 1,8 % zugenommen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Matrium beschleunigt die sichere Lieferkette

4. Februar 2013 · Lieferanten, Logistik, Märkte, Sicherheit, Unternehmen ·  

Die Matrium GmbH hat am 25.01.2013 nach ausführlicher Prüfung die offizielle Zulassung des Luftfahrt-Bundesamtes (LBA) zum „Reglementierten Beauftragten“ an vier Standorten erhalten. Dieser Status berechtigt Matrium geprüfte Luftfracht als „sicher“ zu deklarieren und den Luftfahrtunternehmen am Airport direkt zu übergeben. Eine zusätzliche Sicherheits-überprüfung am Flughafen ist dann nicht mehr notwendig. mehr…

· Meldung kommentieren ·

ZF ist als „Bekannter Versender“ zertifiziert

12. November 2012 · Logistik, Märkte, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Grünes Licht für ZF. Das Luftfahrt-Bundesamt hat dem Automobilzulieferer den Status „Bekannter Versender“ eingeräumt. Damit gelten die vom Unternehmen auf die Reise geschickten Luftfrachtsendungen als sicher und müssen keine zusätzlichen Sicherheits-kontrollen bei Dienstleistern oder an Flughäfen durchlaufen. Bereits mehrere Monate vor Ablauf der behördlichen Übergangsfrist für „Bekannte Versender“ ist klar: Der Konzern erfüllt alle erforderlichen Auflagen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

ZJS Express wird GLS Partner in China

15. August 2012 · Länder, Logistik ·  

Die GLS Gruppe hat einen neuen Partner in China. ZJS Express, einer der größten privaten Paketdienste der Volksrepublik, speist Pakete für den europäischen Markt in das Netz der GLS ein. ZJS Express Co. Ltd. sendet Pakete, die für den europäischen Markt bestimmt sind, ab Peking per Luftfracht nach Frankfurt oder London. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?