Lieferanten kürzen Zahlungsziele

8. August 2018 · Beschaffungsprozess, Märkte, Unternehmen ·  

Lieferanten und Kreditgeber gewähren ihren Kunden nicht mehr so lange Zahlungsziele wie noch vor einem Jahr. Im 1. Halbjahr 2018 betrug das durchschnittliche Zahlungsziel im deutschen B2B-Geschäft 31,70 Tage. Im 1. Halbjahr 2017 waren es noch 32,51 Tage – also 0,81 Tage mehr. Das zeigt eine Analyse auf Basis des Creditreform Debitorenregisters Deutschland (DRD), für die 3,3 Mio. Rechnungsbelege ausgewertet wurden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kreditgeber warten länger auf ihr Geld

Deutsche Unternehmen sind bei der Zahlung ihrer Rechnungen offenbar nachlässiger geworden. Die durchschnittliche Verzugszeit von bereits überfälligen Rechnungen ist im 2. Halbjahr 2017 um 0,47 auf 10,58 Tage angestiegen. Kreditgeber mussten demnach länger auf ihr Geld warten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Creditreform Connect für SAP

27. Februar 2013 · IT&TK, Lieferanten, Unternehmen ·  

Die SOPLEX Consult GmbH aus Berlin gibt die Verfügbarkeit der neuen Version des SAP-Add-in-Produkts Creditreform Connect bekannt. Mit Creditreform Connect von SOPLEX können Anwender nicht nur ihre Creditreform-Auskünfte SAP-integriert einholen, sondern diese auch zusammen mit bereits vorhandenen Daten in einer neu entwickelten virtuellen Akte kombinieren, bearbeiten, verwalten und weiterführende Prozesse anstoßen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Creditreform bestätigt sehr gute Bonität

6. Dezember 2012 · Unternehmen ·  

Der Logistikdienstleister GROUP7 bekam eine außergewöhnlich gute Bonität bescheinigt. Das Münchner Unternehmen zählt zu den 1,7 Prozent der deutschen Firmen mit der höchsten Kreditwürdigkeit. Die Creditreform, ein führender internationaler Anbieter von Wirtschaftsinformationen, bestätigte diesen Status. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Chemie und Metall/Elektro treiben die Wirtschaft

25. Mai 2012 · Konjunktur, Märkte, Statistik ·  

Die deutsche Konjunktur trotz einer Rezession und wächst im ersten Quartal wider Erwarten um 0,5 Prozent. Die andauernde Staatsschuldenkrise dämpft allerdings das Wachstum in der Euro-Zone. Dies zeigt auch der Creditreform Wirtschaftsindikator, der leicht auf +11,0 Punkte gefallen ist (Vorquartal: +11,8 Punkte). Die deutsche Wirtschaft zeigt sich etwas geschwächt, konnte sich jedoch auf gutem Niveau stabilisieren. Die Erwar-tungen für das kommende Quartal stellen sich weitaus besser dar – die Prognose für den Wirtschaftsindikator liegt bei 11,9 Punkten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

10-Jahres-Hoch bei Umsatzerwartungen

6. Oktober 2010 · Konjunktur ·  

Der Mittelstand hat die Rezession überwunden. Die von Creditreform ermittelten Stimmungsindikatoren liegen wieder im Bereich der Vorkrisenwerte – teilweise sogar darüber. Fast die Hälfte der gut 4.000 befragten Unternehmen (48,0 Prozent) antwortete auf die Frage nach der aktuellen Geschäftslage mit „gut“ oder „sehr gut“. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Dienstleistungs-Klimaindikator vom BGA

26. August 2010 · Outsourcing-Facilities ·  

Erstmals bietet die BGA-Wirtschaftsanalyse zu unternehmensnahen Dienstleistungen, die gemeinsam mit Creditreform erstellt wurde, ein bundesweites Bild zur Lage und den Erwartungen dieses Wirtschaftsbereiches. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?