Öffentliche Hand kauft Energie immer flexibler ein

In früheren Jahren waren die Strom- und Gaslieferanten der öffentlichen Hand oft über lange Zeiträume an einen Strom- oder Gasversorger gebunden. Das war häufig der regionale Grundversorger oder einer der großen Anbieter, die mit Rabatten auf hohe Preise die prestigeträchtigen… Weiterlesen

Schnelle Reaktion auf Preisschwankungen

Da sich die Energieproduktion weiter diversifiziert und die Nachfrage kontinuierlich steigt, gewinnt der kurzfristige Energiehandel – sowohl von Strom, als auch von Gas – zunehmend an Bedeutung. Lange Zeit war der Energiehandel ein sehr manueller Prozess. Händler beobachteten die Marktbedingungen… Weiterlesen

Green Factory: Energieeffizienz nimmt Gestalt an

So sieht fortschrittliche Energieeffizienz aus: Nach einer intensiven und spannenden Bauzeit hat die Green Factory 2.0 der Alois Müller Gruppe in Ungerhausen im Unterallgäu bereits Gestalt angenommen. Auf einer Fläche von 18.000 m2 entsteht derzeit unter Federführung der Memminger Josef… Weiterlesen

Planungssicherheit für den Energieeinkauf

Viele Unternehmen benötigen Planungssicherheit bei ihrem Energieeinkauf. Gerade für Betriebe mit einem hohen Energiebedarf spielt der Einkauf von Strom und Gas eine wichtige Rolle für die Kostensituation des Unternehmens. Die Handelsexperten der PGNiG Supply & Trading GmbH (PST) weisen daher… Weiterlesen

Einheitliche Netzentgelte erhöhen die Kosten

Der Bundestag hat mit dem Netzentgeltmodernisierungsgesetz (NEMoG) die bundesweite Vereinheitlichung der Stromnetzentgelte beschlossen. Die Netzentgelte sollen danach ab 2019 über einen Zeitraum von vier Jahren stufenweise angeglichen werden. Für einige Unternehmen, besonders für Betriebe in den westlichen Bundesländern, die nicht… Weiterlesen

Energie: Entlastungsmöglichkeiten effektiv nutzen

Vor allem Unternehmen, die viel Energie benötigen, aber nicht von den Befreiungen für Großverbraucher profitieren, tragen die Lasten der Energiewende. Mit der richtigen Beratung können auch sie Entlastungstatbestände effektiv nutzen sowie mit Eigenerzeugung und Effizienzsteigerung dauerhaft ihre Stromkosten senken.

Wettbewerbsdruck bei Energielieferanten

Die Strom- und Gaspreise sind im März wieder gesunken. Unternehmen können aus dem Wettbewerbsdruck, der durch die sinkenden Preise bei den Lieferanten entstanden ist, Nutzen ziehen. Das ergab die Analyse der Strom- und Gaspreise für Industrie und Gewerbe für den… Weiterlesen