EU ist Deutschlands wichtigster Handelsmarkt

8. Mai 2018 · Länder, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Die Europäische Union (EU) ist Deutschlands wichtigster Handelsmarkt. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des Europatages am 9. Mai mitteilt, wurden im Jahr 2017 Waren im Wert von 749,7 Milliarden Euro in die anderen 27 EU-Mitgliedstaaten exportiert. Das waren 58,6 % der gesamten Exporte. Aus der Europäischen Union importiert wurden Waren im Wert von 590,5 Milliarden Euro oder 57,1 % aller Importe. Unter den zehn wichtigsten Handels-partnern Deutschlands waren im Jahr 2017 sowohl bei den Exporten als auch bei den Importen sieben EU-Mitgliedstaaten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

China ist erneut wichtigster Handelspartner

Im Jahr 2017 wurden nach vorläufigen Ergebnissen Waren im Wert von 186,6 Milliarden Euro zwischen Deutschland und der Volksrepublik China gehandelt (Exporte und Importe). Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war damit die Volksrepublik China im Jahr 2017 zum zweiten Mal in Folge Deutschlands wichtigster Handelspartner. Auf den Rängen zwei und drei folgten die Niederlande mit einem Warenverkehr in Höhe von 177,3 Milliarden Euro und die Vereinigten Staaten mit einem Außenhandelsumsatz von 172,6 Milliarden Euro. mehr…

· Meldung kommentieren ·

USA sind Deutschlands wichtigster Handelspartner

2. März 2016 · Konjunktur, Länder, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Im Jahr 2015 wurden nach vorläufigen Ergebnissen Waren im Wert von 173,2 Milliarden Euro zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten gehandelt (Exporte und Importe). Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren damit die Vereinigten Staaten im Jahr 2015 Deutschlands wichtigster Handelspartner. Auf den Rängen zwei und drei folgten Frankreich mit einem Warenverkehr in Höhe von 170,1 Milliarden Euro und die Niederlande mit einem Außenhandelsumsatz von 167,6 Milliarden Euro. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Frankreich weiterhin wichtigster Handels­partner

24. April 2015 · Länder, Märkte, Statistik, Zuliefermarkt ·  

Im Jahr 2014 wurden nach vorläufigen Ergebnissen Waren im Wert von 169,4 Milliarden Euro zwischen Deutschland und Frankreich gehandelt (Exporte und Importe). Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war das Nachbarland Frankreich damit auch im Jahr 2014 wieder Deutschlands wichtigster Handelspartner. Auf den Rängen zwei und drei folgten die Nieder-lande mit einem Warenverkehr in Höhe von 161,3 Milliarden Euro und die Volksrepublik China mit einem Außenhandelsumsatz von 154,0 Milliarden Euro. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Handelspartner Russland

3. April 2014 · Beschaffungsprozess, Länder, Lieferanten, Statistik ·  

Unbestritten ist Russland für Deutschland ein wichtiger Handelspartner. Bezogen auf die weltweiten Geschäftsbeziehungen der deutschen Exportwirtschaft ist die Abhängigkeit der Unternehmen von Russland jedoch überschaubar. Rund 10 % aller exportierenden Unter-nehmen in Deutschland führen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes Waren nach Russland aus. Für etwa 73 % dieser Unternehmen machen die Exporte nach Russland maximal ein Viertel ihrer gesamten Exporte aus. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Exportanstieg im 4. Quartal 2010 um fast 21%

22. März 2011 · Konjunktur, Länder, Märkte ·  

Die deutschen Ausfuhren stiegen im vierten Quartal 2010 um 20,7% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal auf insgesamt 256,3 Milliarden Euro. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war das ein preisbereinigter Anstieg der Ausfuhren um 14,7%. mehr…

· Meldung kommentieren ·

EU-Länder wichtigste Handelspartner

7. Mai 2010 · Länder ·  

Auch im Krisenjahr 2009 waren die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) die wichtigsten deutschen Handelspartner. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Frankreich bleibt wichtigster Handelspartner

4. Dezember 2009 · Länder ·  

france_flag.jpgMit 93,7 Milliarden Euro war Frankreich im vergangenen Jahr bei den Ausfuhren Deutsch- lands  Handelspartner Nummer 1. Die Einfuhren aus Frankreich beliefen sich 2008 auf 63,4 Milliarden Euro. Damit war es nach den Niederlanden (68,0 Milliarden Euro) das zweitwichtigste Lieferland für Waren nach Deutschland. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?