Qualitätssicherung in der Fahrzeugtechnik

Um Fahrzeuge mit technischen Lösungen auszustatten, werden mögliche Komponenten anhand individueller Anforderungen an die Gesamtsysteme ausgewählt. Soll ein Wagen etwa in schwerem Gelände zum Einsatz kommen, als mobiles Büro dienen oder moderne Kommunikationstechnik beinhalten, müssen bei der Umgestaltung wichtige Kriterien berück-sichtigt und entsprechende Richtlinien eingehalten werden. Nur so kann die Funktionsweise aller Systeme und damit auch die Sicherheit zukünftiger Insassen garantiert werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

EU ist Deutschlands wichtigster Handelsmarkt

8. Mai 2018 · Länder, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Die Europäische Union (EU) ist Deutschlands wichtigster Handelsmarkt. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des Europatages am 9. Mai mitteilt, wurden im Jahr 2017 Waren im Wert von 749,7 Milliarden Euro in die anderen 27 EU-Mitgliedstaaten exportiert. Das waren 58,6 % der gesamten Exporte. Aus der Europäischen Union importiert wurden Waren im Wert von 590,5 Milliarden Euro oder 57,1 % aller Importe. Unter den zehn wichtigsten Handels-partnern Deutschlands waren im Jahr 2017 sowohl bei den Exporten als auch bei den Importen sieben EU-Mitgliedstaaten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

ZF und Baidu vereinbaren strategische Kooperation

13. September 2017 · Länder, Märkte, Technologie, Unternehmen ·  


Die ZF Friedrichshafen AG und das chinesische Internetunternehmen Baidu haben eine strategische Kooperation vereinbart. Die beiden Partner wollen in den Bereichen autonomes Fahren und Telematik sowie Mobilitätsdienstleistungen zusammenarbeiten mit dem Ziel, umfassende technische Lösungen für das autonome Fahren in China zu entwickeln. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Nahtlose Vernetzung im Telematik-Portfolio

Bis zu 100 Recheneinheiten und Millionen von Programmzeilen bestimmen das Fahrerlebnis heute. Um dieses digitale Netzwerk auf aktuellem Stand zu halten oder neue Software-funktionen zu installieren, war bislang meist der Weg in die Werkstatt notwendig. unterstützt Fahrzeughersteller weltweit bei dieser Herausforderung und entwickelt Lösungen für Over-the-Air-Updates zur Aktualisierung der Software für das gesamte Fahrzeug, vom Antriebs-strang bis zum Infotainment-System. Dazu erweitert Continental sein Portfolio in Richtung ganzheitlicher Fahrzeugvernetzung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neues System erhöht Fahrkomfort und Sicherheit

19. Oktober 2015 · Lieferanten, Technologie, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Moderne Kraftfahrzeuge sind praktisch durchweg mit einer Klimaanlage ausgestattet, die für eine angenehme Raumtemperatur im Wagen sorgt. Eine Klimaanlage kann aber nur dort kühlen, wo die kühle Luft auch hinkommt. Bei den Autositzen findet am Rücken des Fahrers praktisch kein Luftaustausch statt. Hier kann nur eine aktive Sitzbelüftung den Komfort erhöhen. Intelligente Systeme mit kleinen, laufruhigen Axiallüfter, die sich passend zum Sitzdesign individuell arrangieren lassen, sind dafür gefragt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Planung mit alternativen Kraftstoffen

Der Osnabrücker Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics intensiviert erneut seine Planungen zum Einsatz von alternativen Kraftstoffen im Lkw-Fuhrpark, der bislang aufgrund fehlender marktreifer Fahrzeugtechnik nicht möglich war. Durch die jüngst erfolgte EURO 6-Zulassung für die Fahrzeuge vom Typ IVECO Stralis LNG, mit dem Hellmann bereits im August 2012 einen vierwöchigen Praxistest absolviert hatte, sieht man beim Osnabrücker Logistikdienstleister die finale Integration von LNG (Flüssig-Erdgas) in greifbare Nähe gerückt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Zuken mit dem Toyota Award ausgezeichnet

Zuken wurde für das Geschäftsjahr 2012 mit dem „Award for Excellence“ in der Kategorie IT ausgezeichnet. Toyota ehrt jedes Jahr einen seiner IT-Geschäftspartner, der einen wesent-lichen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens in der Fahrzeugfertigung geleistet hat. Zuken wurde in diesem Jahr aufgrund deutlicher Optimierungen an seiner Entwicklungslösung für Fahrzeugverkabelungen ausgewählt. Laut Toyota trug die Lösung dazu bei, die Fahrzeug-entwicklung effizienter zu gestalten und die Fixkosten zu senken. mehr…

· Meldung kommentieren ·

AL-KO verleiht Supplier Award 2011

Die AL-KO KOBER GROUP feiert im Jahr 2011 ihr 80-jähriges Bestehen und hat erstmal ihre besten Lieferanten mit dem „AL-KO Supplier of the Year“ Award ausgezeichnet. Vergeben wurde der Preis für herausragende Lieferantenleistungen in den fünf Kategorien Performance, Reliability, Quality, Innovation und Cooperation. Von 500 angeschriebenen Unternehmen haben sich Lieferanten aus über zehn verschiedenen Branchen beteiligt. Der AL-KO Supplier Award wird an herausragende Zulieferer der Unternehmensbereiche Fahrzeugtechnik, Lufttechnik sowie Garten + Hobby vergeben. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Milliarden für Asien

22. November 2007 · Länder, Unternehmen ·  

Bosch will in den kommenden zwei Jahren 1,4 Milliarden Euro in der Region Asien-Pazifik investieren. Bereits von 2005 bis 2007 floß ein gleich hoher Betrag in das Asien-Business. Das angestrebte Umsatzvolumen bis 2015 liegt bei 22 Milliarden Euro. „Das Asiengeschäft soll dann gut 25 Prozent zum Gesamtumsatz beitragen“, sagte Franz Fehrenbach, Vorsitzender der Bosch-Geschäftsführung, anlässlich der Eröffnung des neuen Hauptsitzes in Seoul, Korea. Für das Jahr 2007 erwartet Bosch einen Asien-Umsatz von 7,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen erweitert damit sowohl die Fertigungskapazitäten als auch das Netzwerk an Entwicklungs- und Applikationszentren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Umwelt und Ressourcen-schonender Kraftfahrzeugtechnik.

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?