Kraftfahrzeuge wichtigstes Exportgut

Im Jahr 2018 wurden nach vorläufigen Ergebnissen Kraftwagen und Kraftwagenteile im Wert von 229,7 Milliarden Euro aus Deutschland exportiert. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren Kraftwagen und Kraftwagenteile damit seit 2010 Deutschlands wichtigste Exportgüter.

Qualitätssicherung in der Fahrzeugtechnik

Um Fahrzeuge mit technischen Lösungen auszustatten, werden mögliche Komponenten anhand individueller Anforderungen an die Gesamtsysteme ausgewählt. Soll ein Wagen etwa in schwerem Gelände zum Einsatz kommen, als mobiles Büro dienen oder moderne Kommunikationstechnik beinhalten, müssen bei der Umgestaltung wichtige Kriterien… Weiterlesen

EU ist Deutschlands wichtigster Handelsmarkt

Die Europäische Union (EU) ist Deutschlands wichtigster Handelsmarkt. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des Europatages am 9. Mai mitteilt, wurden im Jahr 2017 Waren im Wert von 749,7 Milliarden Euro in die anderen 27 EU-Mitgliedstaaten exportiert. Das waren 58,6 %… Weiterlesen

ZF und Baidu vereinbaren strategische Kooperation

Die ZF Friedrichshafen AG und das chinesische Internetunternehmen Baidu haben eine strategische Kooperation vereinbart. Die beiden Partner wollen in den Bereichen autonomes Fahren und Telematik sowie Mobilitätsdienstleistungen zusammenarbeiten mit dem Ziel, umfassende technische Lösungen für das autonome Fahren in China… Weiterlesen

Nahtlose Vernetzung im Telematik-Portfolio

Bis zu 100 Recheneinheiten und Millionen von Programmzeilen bestimmen das Fahrerlebnis heute. Um dieses digitale Netzwerk auf aktuellem Stand zu halten oder neue Software-funktionen zu installieren, war bislang meist der Weg in die Werkstatt notwendig. unterstützt Fahrzeughersteller weltweit bei dieser… Weiterlesen

Neues System erhöht Fahrkomfort und Sicherheit

Moderne Kraftfahrzeuge sind praktisch durchweg mit einer Klimaanlage ausgestattet, die für eine angenehme Raumtemperatur im Wagen sorgt. Eine Klimaanlage kann aber nur dort kühlen, wo die kühle Luft auch hinkommt. Bei den Autositzen findet am Rücken des Fahrers praktisch kein… Weiterlesen

Planung mit alternativen Kraftstoffen

Der Osnabrücker Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics intensiviert erneut seine Planungen zum Einsatz von alternativen Kraftstoffen im Lkw-Fuhrpark, der bislang aufgrund fehlender marktreifer Fahrzeugtechnik nicht möglich war. Durch die jüngst erfolgte EURO 6-Zulassung für die Fahrzeuge vom Typ IVECO Stralis LNG,… Weiterlesen