Holz und Papier grüner einkaufen

Ob Ausschreibung von Holzbauprojekten oder der Einkauf von Büro- und Hygienepapieren: Der Einfluss von Beschaffern auf einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Holz ist groß. Beschaffer können mit einem verantwortungsvollen Einkauf von Holz- und Papierprodukten einen wertvollen Beitrag leisten, die… Weiterlesen

Nachhaltigkeit in der Transportlogistik

Von „zero emission“ bis „sustainable development“ – viele Unternehmen in der Transportlogistik setzen heute vermehrt auf Nachhaltigkeitsstrategien, um die Umweltbelastung aufgrund ihrer Tätigkeit möglichst gering zu halten oder zu reduzieren.

Öffentliche Beschaffung „grüner“ machen

Öffentliche Beschaffung umweltfreundlicher und insgesamt „grüner“ machen: Das ist das Ziel des EU-Projektes Green Procurement in Action (Green ProcA). Die Webseite des von der Berliner Energieagentur koordinierten Projektes ist jetzt online. Beschaffer können sich unter www.gpp-proca.eu über die Inhalte des… Weiterlesen

Förderung von umweltfreundlicher Beschaffung

Zum alltäglichen Geschäft von Beschaffern in Kommunen gehört, sich mit zahlreichen Vergabeordnungen, Richtlinien und Budgetvorgaben auseinander zu setzen. Hinzu kom-men zunehmende Ansprüche an die Umweltverträglichkeit von Produkten und Dienst-leistungen. Um Kommunen dabei zu unterstützen, diese Ansprüche vergaberechtskonform zu gestalten, fördert… Weiterlesen

Umweltfreundliche Produktbeschaffung

Die Berliner Energieagentur (BEA) bietet öffentlichen Institutionen und privaten Unter-nehmen im Rahmen des EU-Projektes Buy Smart+ ein Coaching zu grüner Beschaffung an. Voraussetzung ist, dass die Bewerber innerhalb der kommenden eineinhalb Jahre in den Bereichen Beleuchtung, elektrische Haushaltsgeräte, Fahrzeuge und… Weiterlesen