Umstellung auf Digital Engineering ist schwierig

Die globale Fertigungsindustrie könnte mit der Einwicklung smarter, vernetzter Geräte bis 2020 einen Umsatz von 519 bis 685 Milliarden US-Dollar erzielen. Doch trotz Investitionen ist es für viele Unternehmen ein schwieriger Weg, ihre Produktion erfolgreich auf Digital Engineering umzustellen. Dies… Weiterlesen

Einblick in Zukunftstechnologien

Da Toyota Material Handling Europe und Microsoft den digitalen Wandel in der Logistik beschleunigen wollen, verfolgen die beiden Unternehmen einen kooperativen Ansatz. Mit interaktiven Exponaten auf der CeMAT und der Hannover Messe erhalten Kunden einen Einblick in Zukunftstechnologien, um ihr… Weiterlesen

Digitalisierung verändert den Maschinenbau

Trotz enormer Einsparpotenziale und klarer Wettbewerbsvorteile beschäftigt sich die Industrie nur bedingt mit der digitalen Optimierung ihrer Geschäftsprozesse. Aktuell hat das Thema nur bei etwa der Hälfte der befragten Industriemanager eine hohe oder sehr hohe Priorität. Zu diesem Ergebnis kommt… Weiterlesen

greentelligence ist Leitthema der HMI 2012

Steigende Rohstoffpreise, Ressourcenknappheit und hohe Energiekosten sowie ein verändertes Nachfrageverhalten lassen sowohl kleine als auch mittelständische Unter-nehmen und Großkonzerne weltweit umdenken. Die Industrie steht vor großen Heraus-forderungen. Denn die Entwicklung und der Einsatz umweltgerechter Produkte und Prozesse sowie grüner Technologien… Weiterlesen

HANNOVER MESSE 2011

Heute eröffnet die HANNOVER MESSE 2011, das weltweit bedeutendste Technologie-ereignis. Die HANNOVER MESSE 2011 vereint vom 4. bis 8. April 2011 in Hannover 13 Leitmessen: Industrial Automation, Motion, Drive & Automation, Energy, Power Plant Technology, Wind, MobiliTec, Digital Factory, ComVac,… Weiterlesen

Frankreich Partnerland der Hannover Messe 2011

Frankreich wird offizielles Partnerland der Hannover Messe 2011. Die Beteiligung steht unter dem Motto „Innovation für ein nachhaltiges Wachstum“ und legt ihren Fokus auf die Bereiche Energie, nachhaltige Mobilität und Energieeffizienz.