E-Rechnung treibt digitalisierte Supply Chain

Spätestens nach der Verabschiedung der „Verordnung über die elektronische Rechnungs-stellung“ durch die Bundesregierung vor ein paar Tagen steht das Thema „E-Rechnung“ bei vielen Entscheidern aus Finanzbuchhaltung, Einkauf, IT und auf Lieferantenseite wieder ganz oben auf der Digitalisierungs-Agenda. Denn (spätestens) jetzt… Weiterlesen

Innovative Rechnungsdienste für Behörden

Gesetzesvorgaben der EU sowie die digitale Agenda der Bundesregierung sehen vor, dass bis Ende 2018 mehr als 300.000 Institutionen der öffentlichen Verwaltung Rechnungen nur noch elektronisch verarbeiten sollen. Bisher hat allerdings nur etwas mehr als ein Viertel auf die elektronische… Weiterlesen

Kommunen kommen bei E-Invoicing in Fahrt

Bisher zeigten sich deutsche Kommunen von der EU-Richtlinie 2014/55, die sie zur Einführung der elektronischen Rechnung bis 2018 verpflichtet, unbeeindruckt. Doch langsam scheint Bewegung in die Digitalisierung der öffentlichen Rechnungsprozesse zu kommen: Bereits mehr als jede vierte Kommune (28 Prozent)… Weiterlesen

Outsourcing: Warum sich E-Invoicing rechnet

Wenn es um Optimierungsprozesse und Kostenersparnis geht, setzen immer mehr mittel-ständische Firmen auf elektronische Rechnungen. Damit lassen sich sowohl manuelle Abläufe der Rechnungsabwicklung durch automatisierte digitale Finanzprozesse optimieren als auch jede Menge Kosten und Ressourcen sparen. Mit einer verbesserten Liquidität… Weiterlesen

Städtler-Logistik erweitert LP/2 für Gutschriften

LP/2 ist die führende Software für Frachtvergabe, Transportmanagement und Gutschrift-verfahren. Die Logistikexperten von Städtler-Logistik stellen nun eine optionale Erweiterung der Software vor: das BillingPortal. Über das BillingPortal als Webschnittstelle ist ein „Sharing“ von Frachtrechnungen und Gutschriften zwischen Auftraggeber und Transportdienstleister… Weiterlesen

Starke Umwälzungen beim E-Invoicing

Das Gesamtvolumen elektronischer Rechnungen wird 2016 weltweit 30 Milliarden über-schreiten, bei einer erwarteten jährlichen Wachstumsrate von zehn bis 20 Prozent. Das ist ein Fazit der aktuellen Studie „E-Invoicing / E-Billing“ des Schweizer Branchenexperten Billentis, die OpusCapita als ein Partner unterstützt… Weiterlesen

Umbruch beim Einkauf durch Digitalisierung

E-Invoicing verzeichnet starkes Wachstum in Deutschland, doch die nordische Region, ist mit rund 40 Prozent Durchdringung der international am weitesten entwickelte Markt für E-Invoicing (Quelle: Billentis Report 2015). In den Bereichen jenseits des E-Invoicings aber basieren allerorts die Prozesse bis… Weiterlesen