Einkauf und Logistik im Wandlungsprozess

Volatile Finanz- und Rohstoffmärkte, eine nur langsam auf Touren kommende Weltwirtschaft sowie zahlreiche globale Krisenherde werden Einkauf, Supply Chain Management und Logistik in den nächsten Jahren alles abverlangen. Für sie gilt es zudem, die Potenziale der Digitalisierung auszuschöpfen, Beschaffungsorganisationen professioneller… Weiterlesen

Bahnstreik belastet die deutsche Wirtschaft

„Mit dem auf sieben Tage angelegten Bahnstreik stößt die Lokführergewerkschaft GDL in eine neue Dimension vor.“ Das betonte Dr. Christoph Feldmann, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME). Leere Materiallager, unterbrochene Wertschöpfungsketten und Produktionshindernisse in zahlreichen Industrie-branchen lassen,… Weiterlesen

Schnelle Reaktion auf zeitkritische Anforderungen

Lufthansa Technik nutzt ab sofort das Business-Netzwerk von E2open, Spezialist für die Steuerung globaler Lieferketten. Das Luftfahrtunternehmen profitiert fortan von E2opens Cloud-basierter Software-Plattform, die potentielle Probleme und Abweichungen in der Supply Chain unmittelbar sichtbar macht und auf diese Weise für… Weiterlesen

5 goldene Regeln für reibungslose Zollabwicklung

Günstige Produktion und neue Absatzmärkte: Der globale Handel und grenzüberschreit-ende Lieferketten sind für Unternehmen oft lukrativ. Doch ist Vorsicht geboten, wenn Waren über eine oder mehrere Grenzen hinweg transportiert werden. Unternehmen müssen zahl-reiche nationale Zollvorschriften und Verfahrensweisen berücksichtigen. Bei Zuwiderhand-lungen… Weiterlesen

Staaten mit den weltweit größten Geschäftsrisiken

Der FM Global Resilience Index listet Norwegen, die Schweiz und Kanada an der Spitze der Länder mit den widerstandsfähigsten Lieferketten. Kirgistan, Venezuela und die Domini-kanische Republik bilden hingegen die Schlusslichter des Staatenvergleichs. Sie zeichnen sich durch besonders anfällige Lieferketten aus,… Weiterlesen