Vorteil durch Nachhaltigkeitskonzept

89 Prozent der befragten Industrieunternehmen sprechen Dienstleistern mit ausgewiesenem Nachhaltigkeitskonzept im industriellen Umfeld einen Wettbewerbsvorteil zu – das ist eines der ersten Ergebnisse des „WISAG Ressourcen Radars“, welches in diesem Jahr zum ersten Mal durchgeführt wurde.

Zusammenarbeit der Einkaufsteams

Die Hutchinson Group ist mit einem Umsatz von 4,5 Milliarden Euro weltweit Marktführer in den Bereichen Antivibrationssysteme, Fluidmanagement und Dichtungstechnik. Um die interne Abstimmung der verschiedenen Einkaufsbereiche der Gruppe weltweit zu verbessern, setzt Hutchinson auf Ivalua. Der Austausch von Informationen… Weiterlesen

Nachhaltige Produktaufarbeitung bei ZF

Die industrielle Wiederaufarbeitung (Remanufacturing) von gebrauchten Antriebskomponenten spielt am ZF-Standort Bielefeld seit vielen Jahren eine wichtige Rolle. Dieses Engagement in Sachen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung hat die Stadt Bielefeld nun gewürdigt und dem Standort den Umwelt- und Klimaschutzpreis 2018 verliehen.

Mehrwerte durch intelligente Lösungen

Flexible Automatisierung, digitale Anwendungen, passgenaue Antriebssysteme – mit diesen Themen macht Linde Material Handling den innerbetrieblichen Warenumschlag seiner Kunden erfolgreicher. Unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft bewegen“ zeigt der Warenumschlagspezialist am LogiMAT-Messestand in Halle 10, B21 den Fachbesuchern aktuelle Produkte, Lösungen… Weiterlesen

Ressourcencheck für Fertigungsverfahren

Eine Umstellung auf das endabmessungsnahe Ur- und Umformen kann dazu beitragen das Bearbeitungsvolumen im Fertigungsprozess deutlich zu senken und dadurch Ressourcen einzusparen. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) bietet einen neuen Ressourcencheck an, der kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dazu… Weiterlesen

Ressourceneffizienzpotenziale erkennen

Flexible Wertschöpfungsstrukturen spielen in der Produktion eine immer größere Rolle: Die zunehmende Globalisierung und die Entwicklung neuer Technologien insbesondere im Hinblick auf Industrie 4.0 erfordern ein unternehmerisches Umdenken. Die neue VDI ZRE-Kurzanalyse „Ressourceneffizienz in der Wertschöpfungskette“ zeigt, dass aus Ressourceneffizienzmaßnahmen… Weiterlesen

Kosten sparen: Effizienter Umgang mit Ressourcen

Wie kann ich in meinem Unternehmen Kosten sparen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun? Das Portal zu Ressourceneffizienz und Produktionsintegrierten Umweltschutz (PIUS) bietet mehr als 1.000 Studien, Praxisbeispiele und Publikationen zu Material, Energie- und Kosteneinsparungen.