Deutsche Post führt neues Produkt „Warenpost“ ein

Nach einer Testphase mit ausgewählten Geschäftskunden hat die Deutsche Post ein neues Produkt für den schnellen Versand von kleinformatigen Waren eingeführt – die „Warenpost national“. Mit diesem Produkt können Geschäftskunden Güter und Waren bis zu einem Gewicht von 1.000 Gramm versenden, die in der Regel am nächsten Tag nach der Einlieferung beim Kunden ankommen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Logistik: Online-Handel fordert mehr Leistung

Der weltweite E-Commerce-Umsatz im Einzelhandel wächst enorm: Waren es im Jahr 2012 noch etwa 1.000 Mrd. US-Dollar, ist er innerhalb von drei Jahren bereits auf 1.500 Mrd. US-Dollar im Jahr 2015 angestiegen. Bis 2020 erwartet das Marktforschungsinstitut eMarketer eine regelrechte Explosion: Mehr als 4.000 Mrd. US-Dollar sind prognostiziert. Doch der Boom verlangt von der Lagerlogistik Höchstleistungen: Der stete Sortimentswechsel und eine möglichst hohe Termintreue verkürzen die Umschlagsdauer bei wachsenden Lagern. Dies lässt den Verantwortlichen nur noch wenig Zeit, auf wechselnde Anforderungen zu reagieren und das Lager entsprechend umzustrukturieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Automatisierte Gewichts- und Volumenerfassung

Immer kürzere Lieferzeiten, möglichst genaue Terminierung der Lieferung: Ansprüche von Kunden an den Versandhandel steigen stetig; Verbesserungen der Kundenfreundlichkeit gelten praktisch schon als Selbstverständlichkeit. Für Versandhändler bedeutet dies, die eigenen Prozesse enorm beschleunigen und effizienter gestalten zu müssen. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht vor allem in der Vereinfachung der Prozesse. Eine einfache und zeitsparende Lösung für den Versandhandel sieht sich daher mit einer zentralen Herausforderung konfrontiert: Wie können alle notwendigen Artikeldaten, zum Beispiel Gewicht und Volumen, exakt und binnen kurzer Zeit bestimmt werden? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Manutan vereinfacht den Handel mit SAP Ariba

7. Juni 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Erfolg im Business Commerce ist eine schwierige Aufgabe. Das weiß auch Manutan und setzt zur erfolgreichen Unterstützung daher auf SAP Ariba. Der europäische Versandhändler für Büroausstattung und Industrieprodukte nutzt das Ariba Network und seine cloudbasierten Applikationen, um einen effizienten digitalen Prozess zu schaffen. Dieser macht Auswahl, Bestellung und Bezahlung selbst von komplexen Warengruppen und Dienstleistungen so einfach wie den Kauf eines Buchs oder neuer Schuhe. mehr…

· Meldung kommentieren ·

MetaPack übernimmt US-Versanddienstleister

26. September 2014 · Länder, Lieferanten, Logistik, Unternehmen ·  

Die MetaPack Gruppe, ein führender Anbieter für intelligente Versandhandelssoftware im E-Commerce, gibt die Übernahme der ABOL Software Inc. bekannt, einem führenden Anbieter für Software zum Management von Versanddienstleistern in Nordamerika. Die Übernahme erweitert das weltweite Angebot von MetaPack und eröffnet seinen Kunden neue Wege, um sich im internationalen Handel noch besser zu positionieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Verpackungen für den Online-Versandhandel

Als Absatzkanal von Unternehmen gewinnt E-Commerce weltweit an Bedeutung – auch in Deutschland: Der Anteil des elektronischen Versandhandels am Umsatz der Unternehmen hierzulande betrug 2013 laut BITKOM satte 14 Prozent. Der Umsatz im E-Commerce wird Schätzungen zufolge 2014 deutschlandweit noch einmal kräftig steigen – nach Angaben des Statistik-Portals statista auf rund 39 Milliarden Euro (2013: 33 Milliarden). Doch nicht nur immer mehr, auch immer unterschiedlichere Artikel werden per Mausklick bestellt: Waren es anfangs nur die klassischen Segmente des Versandgeschäfts wie Kleidung oder Bücher, wird mittlerweile praktisch jedes Produkt online geordert und häufig noch am gleichen Tag an Kunden in aller Welt verschickt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neckermann nutzt Onventis

18. Dezember 2009 · Lieferanten, Märkte, Unternehmen ·  

neckermann_zentrale.jpgAb Januar 2010 ist die Beschaffungslösung TradeCore SRM von Onventis bei Necker- mann.de GmbH im Einsatz. 200 autorisierte User werden über die Software zu Anfang in drei Lieferantenkatalogen und einem hauseigenen Katalog sämtliche Nichthandelswaren ordern. Das Sourcing-Tool nutzen vier Einkäufer für ihre Ausschreibungen und ab März 2010 will Neckermann über das Tool auch Aktionen laufen lassen. TradeCore SRM löst bei Neckermann eine bestehende Lösung ab. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?