Arbeitskosten im Jahr 2018 um 2,3 % gestiegen

In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 2,3 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, erhöhten sich die Kosten für Bruttoverdienste dabei um 2,4 %, die Lohnnebenkosten um 2,0 %.

Digitalisierung: Kein Fortschritt erkennbar

Die jüngste Studie von Dell Technologies zur Digitalen Transformation stuft nur 5% aller weltweit befragten Unternehmen als Digital Leader ein. Gegenüber 2016 hat sich dieser Anteil nicht verbessert. Spielraum für Verbesserungen sehen die Befragten noch in den Bereichen Datenschutz und… Weiterlesen

Zahlungsverzögerungen nehmen zu

Lieferanten mussten im 2. Halbjahr 2018 länger auf ihr Geld warten. Der durchschnittliche Zahlungsverzug im deutschen B2B-Geschäft erhöhte sich auf 10,70 Tage. Im Vorjahreszeitraum (2. Halbjahr 2017) waren Rechnungen im Schnitt 10,58 Tage überfällig.

„Kunststoffkonjunktur“ eingetrübt

Nach vier Jahren des Aufschwungs sind erste Anzeichen einer Konjunktureintrübung in der deutschsprachigen Kunststoffbranche sichtbar. Die Erwartungen an das erste Halbjahr 2019 fallen entsprechend zurückhaltend aus. Dies berichtet der Branchendienst „KI – Kunststoff Information“ als Ergebnis seiner aktuellen Umfrage zur… Weiterlesen

Einfuhrpreisindizes 2018 im Vergleich zu 2017

Die Einfuhrpreise waren im Dezember 2018 um 1,6 % höher als im Dezember 2017. Im November 2018 hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr bei +3,1 % gelegen, im Oktober 2018 bei +4,8 %. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, fielen die… Weiterlesen