Digitalisierung fordert alle Bereiche des Einkaufs

Die globalen Beschaffungsmärkte geraten immer mehr in den Bann der Politik und erfordern vom Einkauf, seine Strategien permanent anzupassen. Die sich abzeichnende Rohstoff-Rally zwingt das Procurement, Preise und Verfügbarkeiten bestmöglich abzusichern. Und: Die digitale Transformation des Einkaufs wird die smarte… Weiterlesen

BME: Lieferketten vor Protektionismus schützen

„Offenheit der Märkte statt Abschottung war das Mantra der vergangenen Jahre. Wir alle haben vom grenzüberschreitenden weltweiten Handel und den rasanten technischen Entwicklungen, wie sie mit dem Internet möglich geworden sind, profitiert. Doch nun geraten die globale Zusammenarbeit und Vernetzung… Weiterlesen

Preisanstieg bei Industriemetallen übertrieben

„Der Preisanstieg bei den Industriemetallen hat mittlerweile absurde Züge angenommen und ist unseres Erachtens schon lange übertrieben“, sagte Eugen Weinberg, Leiter Commodity Research der Commerzbank AG, auf dem Solution Forum „Stabil statt volatil – Wie entwickeln sich die Rohstoffpreise?“. Die… Weiterlesen

34. Deutscher Logistik-Kongress in Berlin eröffnet

Unter dem Motto „Neues denken – Digitales leben“ hat am heutigen Mittwoch der 34. Deutsche Logistik-Kongress der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. in Berlin begonnen. Es geht um Strategien für die Digitalisierung, aber auch um aktuelle Themen von der Dieseldebatte bis… Weiterlesen

Vernetzung mit Zulieferern steigert die Effizienz

Der Maschinen- und Anlagebau besteht zunehmend aus schlanken, straff auf ihre Kernkompetenzen hin orientierten Unternehmen. Zur Realisierung dieser Strategie ist es erforderlich, sich zunehmend externes Knowhow aufzubauen und dafür das bisherige Lieferanten/Kundenverhältnis auszuweiten. Ziel ist dabei, das gesamte Knowhow sowohl… Weiterlesen