Zerspanbare Alternative zu Bleilegierungen

26. März 2018 · Märkte, Technologie, Unternehmen ·  

Geringer Verschleiß, kurze Durchlaufzeiten und niedrige Teilekosten sind zentrale Anforderungen bei der Zerspanung von Serienteilen aus Stahl. Eine gängige Lösung sind bleilegierte Automateneinsatz- und Automatenvergütungsstähle. Die Swiss Steel hat die anspruchsvolle Herausforderung angenommen, eine Werkstoffalternative zu entwickeln: Graphitstahl ist eine der vielversprechendsten Lösungen für die Fertigung von Massen-bauteilen mit zusätzlichen Festigkeitsanforderungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

One Stop Shopping beim MRO-Teile-Einkauf

Lieferantenkonsolidierung beim MRO-Teile-Einkauf ist ein effizienter Weg, Verwaltungs-aufwand und Kosten zu senken. So werden durch das Konzentrieren auf wenige oder auf eine zuverlässige Bezugsquelle unter anderem Prozesse schlanker und transparenter, es können Skaleneffekte ausgenutzt und neue, attraktivere Bonusvereinbarungen ausgehandelt werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Nasslack für edlen Look

2. März 2018 · Lieferanten, Technologie, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Viele einzeln zu lackierende Kleinteile, die zusammenmontiert ein optisch identisches Ganzes ergeben müssen – eine Herausforderung für jeden Oberflächenbeschichter. Der Qualitätsdruck wird nicht geringer, wenn man weiß, dass das Endprodukt Teil eines Premiumprodukts ist: Lenkräder für Modelle des italienischen Sportwagenproduzenten Lamborghini. Doch die Oberflächenspezialisten von BENSELER haben ihre Verfahren fest im Griff und setzen die zahlreichen Lenkradkomponenten per Nasslackverfahren in einheitlichen schwarzen Hochglanz. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Bedienteile aus dem 3D-Drucker

14. Juli 2017 · Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Das HEINRICH KIPP WERK ermöglicht seinen Kunden eine individuelle Konfiguration von Bedienteilen. Spezifische Werte werden ganz einfach online eingegeben, anschließend erfolgt die Produktion mit dem 3D-Drucker. Dadurch erhalten Kunden exakt zugeschnittene Bauteile – und zwar unkompliziert und „on demand“. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Allianz zur Verbesserung der Stammdaten

22. Februar 2017 · Beschaffungsprozess, Zuliefermarkt ·  

Die TecAlliance GmbH, weltweit bekannt als Branchenstandard für die Bereitstellung von Fahrzeug- und Artikeldaten sowie Reparatur- und Wartungsinformationen und der Abwicklung von elektronischen Geschäftsprozessen im internationalen Ersatzteilmarkt kündigt eine neue Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Datenverarbeitung, Service und Entwicklung mbH (DVSE) im Bereich der Stammdaten für Werkzeug und Werkstattausrüstung an. Ziel der Zusammenarbeit ist die Standardisierung von Artikeln qualitativ weiter zu verbessern und voranzutreiben sowie generische Artikel für verschiedene Produktkategorien zu entwickeln. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe im Mai 2016

8. Juli 2016 · Konjunktur, Länder, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Der preisbereinigte Umsatz im Verarbeitenden Gewerbe lag nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes im Mai 2016 saison- und arbeitstäglich bereinigt um 0,8 % niedriger als im Vormonat. Für April 2016 bestätigte sich der im Vormonat gemeldete Anstieg von 0,8 % gegenüber März 2016. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kaufteilpreise konzernweit einheitlich kalkuliert

Der Automobilhersteller Ford erstellt seine Kaufteilpreisanalysen in Zukunft konzernweit mit der Kalkulationsanwendung FACTON EPC Should Costing. Neu ist für Ford vor allem der Einsatz einer zentralen Lösung, in der alle kostenrelevanten Informationen aus den vorhandenen IT-Systemen zusammengeführt und ständig aktualisiert werden. Bisher kalkulierte Ford mit drei getrennten Datenbanken für die USA, Europa und Asien. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?