Schwer zerspanbare Werkstoffe effizient bearbeiten

16. Mai 2018 · Lieferanten, Unternehmen ·  

Vom kleinen Lohnfertiger zum gefragten Spezialisten für Gesenk- und Schmiedewerkzeuge sowie für die Fertigung anspruchsvoller Maschinenbauteile aus schwer zerspanbaren Werkstoffen – die Geschichte der heute knapp 30 Jahre jungen Becker + Michels GmbH aus Trierweiler könnte für einen Nischen-Anbieter nicht typischer sein. Gestartet im Jahr 1986 als Allround-Lohnfertiger, hat sich daraus im Laufe der Jahre ein mittelständischer Fertigungs-betrieb entwickelt. Das Wort „Allround“ beschreibt vor allem das breite Leistungsspektrum und Werkzeugmaschinen für die Bearbeitung von Werkstücken in Dimensionen ab 4 mm und bis zum Großteil mit 12 Tonnen Gewicht. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Gewichtsreduzierung dank Leichtbauwerkstoff

9. Mai 2018 · Märkte, Technologie, Unternehmen ·  

Je größer die Aufstandsfläche eines Traktors, umso geringer die Bodenverdichtung in der Landwirtschaft. Um dies zu erreichen, hat Agrartechnikhersteller CLAAS einen Traktor mit Raupenlaufwerk vorgestellt, in dem auch neu entwickelte Speicherzylinder von Freudenberg Sealing Technologies integriert sind. Sie kombinieren die Funktionen von Hydraulikzylinder und -speicher in einem System. Das verringert den Montageaufwand und die Gefahr einer Leckage und reduziert dank des Leichtbauwerkstoffs Aluminium außerdem das Gewicht. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Zerspanbare Alternative zu Bleilegierungen

26. März 2018 · Märkte, Technologie, Unternehmen ·  

Geringer Verschleiß, kurze Durchlaufzeiten und niedrige Teilekosten sind zentrale Anforderungen bei der Zerspanung von Serienteilen aus Stahl. Eine gängige Lösung sind bleilegierte Automateneinsatz- und Automatenvergütungsstähle. Die Swiss Steel hat die anspruchsvolle Herausforderung angenommen, eine Werkstoffalternative zu entwickeln: Graphitstahl ist eine der vielversprechendsten Lösungen für die Fertigung von Massen-bauteilen mit zusätzlichen Festigkeitsanforderungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Unentbehrliche Zugaben: Weltmarkt für Füllstoffe

27. Februar 2018 · Länder, Märkte, Statistik, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Füllstoffe machen zahlreiche Produkte nicht nur billiger, oft verbessern sie auch in großem Maße die Eigenschaften der gefüllten Materialien. Bereits zum fünften Mal analysiert das Marktforschungsunternehmen Ceresana den gesamten Markt für Füllstoffe: Der weltweite Verbrauch von natürlichem Calciumcarbonat (GCC), gefälltem Calciumcarbonat (PCC), Kaolin, Talk, Carbon Black und sonstigen Füllstoffen wird im Jahr 2024 voraussichtlich bei rund 75 Millionen Tonnen liegen. Die Marktforscher von Ceresana erwarten auf dem Füllstoffmarkt einen Umsatzanstieg von durchschnittlich 3,2 % pro Jahr. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Werkstoff-Klassifizierung : Ist Stahl auch Stahl?

20. Februar 2018 · Märkte, Technologie, Unternehmen ·  

In Autos, Windrädern und Brücken wird viel Stahl verbaut, etwa 5.000 Stahlsorten sind auf dem Markt. Doch wie können Hersteller bei einem spezifischen Stahl garantieren, dass er immer dieselbe hohe Qualität aufweist? Bisher werden dafür Materialproben unter dem Mikroskop analysiert und von erfahrenen Mitarbeitern mit Beispielbildern abgeglichen. Diese Werkstoff-Klassifizierung ist jedoch fehleranfällig. Mit Hilfe von maschinellen Lernverfahren haben Saarbrücker Informatiker und Materialforscher daher eine Methode entwickelt, die viel genauer und objektiver ist als herkömmliche Qualitätskontrollen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Modifizierung von Leichtmetall-Oberflächen

9. Februar 2018 · Technologie, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Metall-Keramische Oberflächen von Leichtmetallbauteilen mit definierten Eigenschaften auszustatten, ist bisher nur in engen Grenzen möglich. Die ursprünglich vielversprechende Technologie der Micro Arc Oxidation (MAO) konnte sich hinsichtlich einer breiten, serientechnischen Anwendung nicht durchsetzen. Mit METAKER Surface stellt das Technologieunternehmen AUTOMOTEAM eine Technologie vor, die zwar auf dem MAO-Prinzip beruht, aber in den Arbeitsprozessen grundlegende Unterschiede aufweist. Damit ist ein Durchbruch gelungen, der die gezielte und äußerst vielfältige Modifizierung von Leichtmetall-Oberflächen revolutioniert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Edelstahlrohrlösungen aus einer Hand

6. Februar 2018 · Lieferanten, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Um dauerhaft einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen, benötigen Unternehmen aus den Branchen Automotive, Industrie und Energie individuelle Edelstahlrohrlösungen in zuverlässig hoher Qualität. Das Schoeller Werk investiert deshalb strategisch in die Erweiterung und Optimierung der Fertigungskapazitäten sowie die Automatisierung der Produktion, um noch schneller auf die Kunden- und Marktanforderungen reagieren zu können. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Ausbau des Werkstoffportfolios: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Klasse metallischer Gläser

2. Februar 2018 · Märkte, Technologie, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Drei junge Forscher der Universität des Saarlandes haben eine neue Klasse so genannter amorpher Metalle entwickelt. Da diese Legierungen, auch metallische Gläser genannt, ganz andere Eigenschaften als ihre Ausgangsmaterialien haben, eignen sie sich hervorragend beispielsweise für Leichtbauteile in Luft- und Raumfahrt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Von der Produktidee zur Serienreife

Der Spritzguss ist eines der gängigsten Verfahren zur Herstellung von Kunststoffprodukten. Die Branche boomt weltweit, entsprechend hoch ist der Absatz des Rohstoffs. Es handelt sich um Granulat aus thermoplastischen Kunststoffen. Bis zu 100 Tonnen Kunststoffgranulat pro Stunde werden in großen Extrusionsanlagen produziert. Teil einer solchen Anlage ist die Unterwassergranulierung, deren Herzstück die Lochplatte ist. Sie enthält zahlreiche Bohrungen, durch die die Kunststoffschmelze hindurchgedrückt wird, um dann von auf der Platte rotierenden Messern auf die gewünschte Länge geschnitten zu werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Optimierte Kunststoffe für die Bewegung

19. Juni 2017 · Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Um eine noch effizientere Fertigung zu ermöglichen, hat der motion plastics Spezialist igus sein Angebot an Halbzeugen ausgebaut. So ist es nun möglich, Industrieprofile nach individuellen Vorgaben aus den bewährten iglidur Materialien zu bestellen. Durch die Extrusion der endgültigen Form sparen die Anwender Kosten für Bearbeitung und Material. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Industrial Supply: Themencluster erleichtern Suche

Gemischtwarenladen Industrial Supply? Von wegen. Mit zahlreichen Maßnahmen haben die Veranstalter der HANNOVER MESSE den Zulieferbereich so gegliedert und sortiert, dass Fachbesucher sich sowohl im Vorfeld der Messe als auch direkt vor Ort schnell und umfassend orientieren können, um zu finden, was sie suchen. Acht Themencluster erleichtern die Suche. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Der optimale Weg zur stärksten Stahllösung

31. Januar 2017 · Märkte, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

st-ag_leitfaden_rz.inddHohe Wirkungsgrade, zunehmende dynamische Belastungen und eine lange Lebensdauer – die Anforde-rungen an die Bauteilqualität von Hightech-Anwendungen steigen kontinuierlich. Um am Markt lang-fristig zu bestehen, sind zudem kosteneffiziente Prozesse unab-dingbar. In fünf Schritten erreichen Anwender die stärkste Stahllösung für eine wirtschaftliche Fertigung und fortschrittliche Komponenten. Den richtigen Weg weist der Leitfaden von Steeltec.

Wie stahlverarbeitende Unter-nehmen eine technisch fortschritt-liche und preislich überzeugende Premium-Stahlsorte finden, hat Steeltec in dem Leitfaden „Starke Stahllösungen für anspruchsvolle Anwendungen“ zusammengefasst. Darin werden Chancen und Risiken bei der Werkstoffauswahl erläutert sowie Handlungsempfehlungen zur optimalen Gestaltung der Verarbeitungsprozesse gegeben. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Fräser für Leichtbauwerkstoffe

28. August 2015 · Lieferanten, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Mapal_Programmerweiterung_Fräser für LeichtbauwerkstoffeDurch den Trend zum Leichtbau entstehen immer neue Werkstoffe mit unterschiedlichsten Eigenschaften, die auch an die Zerspanung neue Aufgaben stellen. Werkzeughersteller müssen darauf reagieren, da die prozesssichere Zerspanung mit üblichen Geometrien nicht gewährleistet ist. Das umfangreiche und seit Jahren am Markt etablierte Fräserprogramm hat MAPAL um vier neue hochleistungsstarke Fräser erweitert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Durchbruch für die Armaturen- und Gasindustrie

7. Mai 2015 · Lieferanten, Märkte, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Otto_Gehrckens_Produktfoto_Vi_840_PREine der zentralen Branchenforderungen der Armaturen- und Gasindustrie ist seit Jahren nach einem Dichtungswerkstoff mit einer geeigneten Tieftemperaturflexibilität, normkonform nach DIN EN 14141. Bisher gab es hierfür keinen geeigneten FKM Dichtungswerkstoff. Der unabhängige Dichtungshersteller C. Otto Gehrckens hat jetzt den kälteflexiblen FKM-Compound „Vi 840“ entwickelt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die Welt der Werkstoffe auf der Industrial Supply

HANNOVER MESSE 2014, 07. bis 11. AprilDie Weiterentwicklung von Werkstoffen für den Einsatz in technischen Bauteilen ist für die weltweite Zulieferindustrie ein Dauerbrenner. Dabei bieten nicht nur vergleichsweise neue Materialien wie kohlenstoff- oder glasfaserverstärkte Kunststoffe große Potenziale, auch klassische Werkstoffe wie Aluminium, Kautschuk und technische Keramik überraschen mit neuen Anwendungsmöglichkeiten – zu erleben auf der Industrial Supply, die internationale Leitmesse für industrielle Zulieferlösungen und Leichtbau im Rahmen der HANNOVER MESSE vom 13. bis 17. April 2015. mehr…

· Meldung kommentieren ·

CoroTap-XM vereinfacht die Gewindebearbeitung

30. Mai 2014 · Lieferanten, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Sandvik Coromant_CoroTap -XM vereinfacht die GewindebearbeitungSandvik Coromants neue CoroTap-XM Serie ist ein auswahlfreundliches Werkzeug-sortiment für die Gewindebearbeitung in unterschiedlichen Werkstoffen. Die innovativen Werkzeuge sind ideal für Kunden geeignet, die häufig zwischen mittleren und kleinen Losgrößen wechseln. Die unter wechselnden Prozessbedingungen notwendige Flexibilität resultiert aus optimierten Schneidstoffen und einzigartigen Geometrien. Zudem ermöglicht CoroTap -XM eine Minimierung von Werkzeugbestand und Kosten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ampelsprache beim Kleben

8. Oktober 2013 · Lieferanten, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Rot, gelb, grün – der neuartige 2-Komponenten-Konstruktionsklebstoff 3M Scotch-Weld 7270 B/A ist eine weltweit einzigartige Innovation, die dank intensiver Forschungsarbeit die Klebstofftechnologie revolutioniert. Der zähelastische Hybrid-Konstruktionsklebstoff verfügt über einen Farb-Indikator, der erstmals den Aushärtungsverlauf eines Klebvorgangs mit-hilfe der Ampelfarben Rot, Gelb und Grün eindeutig anzeigt. Die Visualisierung macht den chemischen Prozess beim Fügen von Werkstoffen deutlich, und verhindert somit eine verfrühte Belastung verklebter Bauteile. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Innovative Ideen für den Fahrzeugbau

3. September 2013 · Lieferanten, Technologie, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Die Initiative „Massiver Leichtbau“ hat ihre Webseite www.massiverleichtbau.de gestartet. Hier präsentiert ein Firmenkonsortium aus mittlerweile 24 Unternehmen der Branchen Massivumformung und Stahlherstellung Ideen zur Gewichtseinsparung bei massivumge-formten Bauteilen aus Stahl im Fahrzeugbau. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Werkstoff für die perfekte Balance

23. Mai 2012 · Lieferanten, Technologie, Unternehmen ·  

Trelleborg Sealing Solutions hat den firmeneigenen Dichtungswerkstoff Isolast J9440 verbessert. Das leistungsstarke und kostenattraktive Perfluorelastomer ist zugeschnitten auf die speziellen Anforderungen der chemischen Verarbeitung, der Halbleiterproduktion sowie der Öl- und Gasindustrie. Mit hoher thermischer Stabilität und breiter Medienver-träglichkeit wird Isolast J9440 vorwiegend eingesetzt als O-Ring Dichtung, Profildichtung, Formteil oder Gummi-Metall-Verbindung. Der Hersteller schließt damit die Lücke zwischen dem Premium FKM Werkstoff Resifluor und den High-End FFKM Werkstoffen Isolast. Die besondere Stärke von Isolast J9440 liegt in der Ausgewogenheit zwischen Leistung und Kosten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Werkstoff-Dienstleistungsgeschäft in Serbien

29. Januar 2009 · Länder, Lieferanten, Unternehmen ·  

joachim_limberg.jpgThyssenKrupp Services baut sein Werkstoff-Dienstleistungsgeschäft weiter aus und ist seit Januar 2009 mit der neuen Gesellschaft ThyssenKrupp Materials d.o.o. in Serbien aktiv. Der Markteintritt erfolgte als so genannte Greenfield-Lösung in Indjija, 40 Kilometer nordwestlich von Belgrad. Dort entstand auf einer Gesamtfläche von über 17.000 Quadratmetern ein hochmodernes Anarbeitungs- und Logistik- zentrum mit eigenem Gleisanschluss. Hier sollen mittelfristig rund 15.000 Tonnen eingelagert und die Belegschaft am neuen Standort auf etwa 60 Mitarbeiter ausgebaut werden. Geschäftsführer sind Stevan Sefer und Petar Radovanovic. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?