Innovationspotenzial neuer Werkstoffe

Die VDI-Gesellschaft Materials Engineering (GME) und das VDI Technologiezentrum (VDI TZ) haben gemeinsam die Studie „Werkstoffinnovationen für Elektrotechnik und Medizintechnik“ veröffentlicht. Sie gibt eine Orientierung für die gezielte Entwicklung wettbewerbsfähiger Werkstoffe in Deutschland, beschreibt Anwendungsfelder und deckt Handlungsbedarfe auf.

Prozesslösung für alle Pleuelarten

Pleuel sind hochbeanspruchte Motorbauteile. Um den Themen Downsizing und Reduzierung der CO2-Emissionen Rechnung zu tragen, werden auch Pleuel immer gewichtsärmer gestaltet. Das wird zum einen durch den Einsatz hochfester und innovativer Werkstoffe, zum anderen durch moderne Fertigungsverfahren realisiert. Dadurch ändert… Weiterlesen

Aluminium hat die Automobilbranche verändert

Gewichtsreduzierte Fahrzeuge punkten bei der CO2-Reduktion, Fahrdynamik und beim Komfort. Davon profitiert der Werkstoff Aluminium als eines der wichtigsten Leichtbau-materialien im Automotive-Sektor. Neue Lösungen und Anwendungen aus Aluminium-Werkstoffen werden zunehmend nachgefragt. Das zeigt auch die Fachmesse ALUMINIUM 2018 vom 9.… Weiterlesen

Schwer zerspanbare Werkstoffe effizient bearbeiten

Vom kleinen Lohnfertiger zum gefragten Spezialisten für Gesenk- und Schmiedewerkzeuge sowie für die Fertigung anspruchsvoller Maschinenbauteile aus schwer zerspanbaren Werkstoffen – die Geschichte der heute knapp 30 Jahre jungen Becker + Michels GmbH aus Trierweiler könnte für einen Nischen-Anbieter nicht… Weiterlesen

Gewichtsreduzierung dank Leichtbauwerkstoff

Je größer die Aufstandsfläche eines Traktors, umso geringer die Bodenverdichtung in der Landwirtschaft. Um dies zu erreichen, hat Agrartechnikhersteller CLAAS einen Traktor mit Raupenlaufwerk vorgestellt, in dem auch neu entwickelte Speicherzylinder von Freudenberg Sealing Technologies integriert sind. Sie kombinieren die… Weiterlesen

Zerspanbare Alternative zu Bleilegierungen

Geringer Verschleiß, kurze Durchlaufzeiten und niedrige Teilekosten sind zentrale Anforderungen bei der Zerspanung von Serienteilen aus Stahl. Eine gängige Lösung sind bleilegierte Automateneinsatz- und Automatenvergütungsstähle. Die Swiss Steel hat die anspruchsvolle Herausforderung angenommen, eine Werkstoffalternative zu entwickeln: Graphitstahl ist eine… Weiterlesen

Unentbehrliche Zugaben: Weltmarkt für Füllstoffe

Füllstoffe machen zahlreiche Produkte nicht nur billiger, oft verbessern sie auch in großem Maße die Eigenschaften der gefüllten Materialien. Bereits zum fünften Mal analysiert das Marktforschungsunternehmen Ceresana den gesamten Markt für Füllstoffe: Der weltweite Verbrauch von natürlichem Calciumcarbonat (GCC), gefälltem… Weiterlesen