Fuhrpark: Raus aus der Kostenfalle

Viele Einkäufer sind mit ihrem Latein am Ende. Sie bekommen die Fuhrparkkosten nicht in den Griff. Experten wissen, wie die Wende gelingen kann: Durch ein Management, das strategisch denkt und aktiv lenkt, statt sich auf intransparente Full-Service-Leasingverträge einzulassen.

Verbindung von Druckluft und Industrie 4.0

Mit der LOOXR GmbH geht der süddeutsche Druckluft- und Pneumatikspezialist Mader neue Wege. Das wenige Monate alte Start-up setzt sich zum Ziel den gesamten Druckluftprozess zu digitalisieren und damit maximale Transparenz, Versorgungssicherheit und Energieeffizienz im gesamten Druckluftsystem zu erreichen.

Einsparungen durch Reisekosten-Systeme

Die Finanzverantwortlichen europäischer Unternehmen sehen Reiseausgaben als strategische Investition und nicht als notwendige Kosten: 44 Prozent der mittelständischen und großen Unternehmen sind der Ansicht, dass Geschäftsreisen Wachstum ermöglichen. Die Mehrzahl sieht die Notwendigkeit, das Reisekosten-Management zu optimieren, um strategische Vorteile… Weiterlesen

Lieferantenvergleich für den technischen Einkauf

Neben Lösungen zur Arbeitsplanung und Auftragssteuerung stellte das Softwarehaus HSi GmbH auf der AMB ihr Kalkulationssystem HSkalk/TK für den technischen Einkauf vor. Durch die Standardisierung und Automatisierung der schematischen Abläufe werden mit reduziertem Aufwand exakte Kalkulationsergebnisse, Planungs- und Investitionssicherheit erzielt.… Weiterlesen

Systemwechsel zur offenen Kalkulation

Nach „IFRS“ sind Leasingverbindlichkeiten künftig keine Betriebskosten, sondern Schulden. Die neue Bilanzierungsvorschrift öffnet die Tür für gravierende Veränderungen im Fuhrpark-Einkauf. Das macht die Einkäufer unversehens zu Hauptakteuren im Fuhrparkgeschehen, denn die einzelnen Leistungen und Kosten werden erkennbar und mit Wettbewerbsangeboten… Weiterlesen

Preise im technischen Einkauf intransparent

Das Wort Transparenz stand erstmals 1915 im Duden. Und obwohl es Einzug in unseren täglichen Wortschatz erhalten hat, fehlt es an Transparenz – Einkaufspreise sind dabei keine Ausnahme. Das Düsseldorfer Beratungsunternehmen Kloepfel Engineering und der führend B2B-Marktplatz Partner „Wer liefert… Weiterlesen

Integration von Should Costing im Einkauf

JAGGAER, die globale Spend Management-Lösung für den indirekten und direkten Einkauf, und die FACTON GmbH, der führende Anbieter im Bereich Enterprise Product Costing für die Automotive-, Aerospace-, Maschinenbau- und Hightech- und Elektronik-Industrie, bilden eine strategische Allianz, um ihren Kunden digitale,… Weiterlesen