Neuer General Manager bei EUROPAGES

Die europäische B2B-Plattform EUROPAGES (EP) hat ihr Management-Team um Julien Poilleux als neuen General Manager erweitert. Die Hauptaufgabe des 39-jährigen besteht darin, das Wachstum von EP weiter voranzutreiben. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Fokusmärkten Frankreich und Belgien. Zudem wird… Weiterlesen

EU-Vergleich der Arbeitskosten 2017

Arbeitgeber des deutschen Produzierenden Gewerbes und wirtschaftlicher Dienstleistungen bezahlten im Jahr 2017 durchschnittlich 34,50 Euro für eine geleistete Arbeitsstunde. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, lag das Arbeitskostenniveau in Deutschland damit innerhalb der Europäischen Union (EU) auf Rang sechs, einen Rang… Weiterlesen

Unternehmensinsolvenzen in Europa

Die konjunkturelle Erholung in Europa lässt die Insolvenzzahlen weiter sinken. In Westeuropa (EU-15-Länder sowie Norwegen und Schweiz) wurden im Jahr 2017 insgesamt 164.181 Unternehmensinsolvenzen registriert (2016: 171.413). Das ist der niedrigste Stand seit 2008. Im Jahresvergleich 2016/2017 war ein Rückgang… Weiterlesen

Flottenmanagement-Services mit Mehrwert

Die mehrfach ausgezeichnete Flottenmanagement-Lösung WEBFLEET von TomTom wird künftig für alle vernetzten Flottenfahrzeuge von Peugeot, Citroën und DS verfügbar sein. Ab nächstem Quartal wird der Dienst in Frankreich, Spanien, Belgien und den Niederlanden zugänglich sein.

Brexit: 7 Mrd. deutsche Exporte auf der Kippe

Die größten Verlierer wären zwar die Briten selbst, aber ein möglicher Brexit wäre auch ein Albtraum für deutsche Exporteure: Fast 7 Milliarden (Mrd.) Euro an Exporten gingen für sie bis 2019 verloren im Falle eines „harten Ausstiegs“ ohne Handelsabkommen. Auch… Weiterlesen

B2B-Beschaffungsplattform in Belgien

Ab dem 2. April 2015 haben international agierende Unternehmen die Möglichkeit, Mercateo auch für ihre Standorte in Belgien zu nutzen. Damit reagiert Mercateo auf das gestiegene Interesse der Konzerne nach globalen Systemen und Prozessen im Einkauf und stärkt die eigene… Weiterlesen

Hoyer baut intermodales Netzwerk in Europa aus

Der international tätige Logistikdienstleister HOYER mit Hauptsitz in Hamburg verstärkt seine intermodalen Terminalaktivitäten. Dafür hat HOYER die Anteile der belgischen Inter Ferry Boats (IFB) am Combinant-Terminal in Antwerpen übernommen. Damit baut das Unternehmen seine Präsenz an einem der wichtigsten europäischen… Weiterlesen