Die Procurement-Trends 2019

Der Einkauf ist wie kaum ein Unternehmensbereich von der Digitalisierung betroffen. Das gilt sowohl für die strategische Ausrichtung, als auch für das operative Tagesgeschäft. Der Softwareanbieter Ivalua hat mit Hilfe von Experten, Studien und nicht zuletzt aus den eigenen Erfahrungen… Weiterlesen

Zollmehraufwand schnell kalkulieren

Die Potsdamer FACTON GmbH hat ihre Enterprise Product Costing (EPC) Suite in der neuen Version 10 mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Unter anderem wurde die „Cost Management“-Lösung erweitert. Sie erlaubt nun die Produktkalkulation in globalen Lieferketten unter Berücksichtigung aller Kosten. Auch… Weiterlesen

Procurement Excellence im indirekten Einkauf

Die Optimierung der komplexen und von Unternehmensseite häufig vernachlässigten Beschaffung indirekter Bedarfe ist herausfordernd. Zum einen ist der Dialog mit den Fachabteilungen ausbaufähig, zum anderen muss Verständnis für die eigene Rolle und Einflussnahme auf übergeordnete Unternehmensziele aufgebaut werden.

Brexit: Systematik und Flexibilität sind gefragt

Die Spekulationen über die wirtschaftlichen Konsequenzen des Brexit haben die Unter-nehmen in Großbritannien stark verunsichert. Die Studie „Is Your Supply Chain Ready for Brexit?“ der internationalen Managementberatung Bain & Company beleuchtet die Risiken des EU-Austritts. Der britischen Industrie droht im… Weiterlesen

Durchdringungsgrad von Warengruppenstrategien

Um die Jahreswende hat die Unternehmensberatung convivax Einkäufer über das Internet-portal allaboutsourcing.de zur aktuellen Durchdringung des Einkaufsvolumens mit Waren-gruppenstrategien befragt. Das Ergebnis zeigt keinerlei eindeutigen Trend – die Verteilung erinnert nach am ehesten an eine Normalverteilung. Die nachfolgende Abbildung zeigt… Weiterlesen

Tool zur Berechnung der Lebenszykluskosten

Ein Auswahltool zur Berechnung der Lebenszykluskosten (LZK) haben das Kompetenz-zentrum innovative Beschaffung (KOINNO), das Forschungszentrum für Recht und Management öffentlicher Beschaffung der Universität der Bundeswehr München und das Hessische Ministerium für Finanzen entwickelt. Grund für die Initiative war, dass durch… Weiterlesen

Steuerungsinstrument für den strategischen Einkauf

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB AG) setzt auf das browserfähige Einkaufscontrol-lingsystem WebCIS von SoftconCIS, Spezialist für Einkaufscontrolling. Die Lösung ist das zentrale Steuerungsinstrument für den Einkauf: Es unterstützt beim operativen einkäufer-ischen Geschäft, erstellt Management-Reports und bildet das Fundament für strategisches,… Weiterlesen