GM ernennt Lieferanten des Jahres

Der Licht- und Elektronikexperte HELLA wurde im Rahmen der Verleihungszeremonie zum „Supplier of the Year“ vom amerikanischen Automobilhersteller General Motors (GM) Ende Mai 2019 als einer der besten Lieferanten 2018 geehrt. Ausgezeichnet wurde HELLA für kontinuierliche Innovationsarbeit, ausgeprägte Leistungsbereitschaft sowie… Weiterlesen

Globales Beschaffungsrisikomanagement

Viele Firmen kooperieren mit Lieferanten aus anderen Ländern. Das spart zwar Geld, erhöht aber gleichzeitig das Beschaffungsrisiko. Eine Umfrage des Fachverbands procure.ch unter 350 Mitgliedsunternehmen ergab, dass 90 Prozent der Befragten über die Landesgrenzen hinaus sourcen. Wer international einkauft, muss… Weiterlesen

Einkauf braucht bessere Risikovorsorge

Die Risiken in den globalen Märkten und Lieferantennetzwerken nehmen zu. Doch die wenigsten Unternehmen verfügen über systematische Maßnahmenpläne für den Fall plötzlicher Unterbrechungen in ihrer Lieferkette, obwohl Versorgungsengpässe regelmäßig Schäden in Millionenhöhe verursachen. Das ist das Ergebnis der Studie „Supply… Weiterlesen

ERP-Systeme ablösen? So gelingt der Umstieg

Die meisten Enterprise Resource Planning (ERP) Systeme in deutschen Unternehmen sind veraltet. Laut einer Studie von trovarit aus dem Jahr 2016 beträgt das durchschnittliche Alter von ERP-Installationen 10,2 Jahre. Es sieht also so aus, als gäbe es bei der Modernisierung… Weiterlesen

Einkauf – nie war er spannender als heute

Bis in die 90er Jahre war das Procurement noch wesentlich simpler. In Zeiten, in denen Kosten im Einkauf einfach auf den Produktpreis umgelegt werden konnten, konzentrierte sich der Einkäufer von Einst vor Allem auf die Verfügbarkeit der Materialien und Werkzeuge.… Weiterlesen

Lieferantenmanagement in der digitalen Welt

Im Zuge der Digitalisierung wird das Lieferantenmanagement immer mehr zu einem strategischen Instrument, mit dem sich echte Wettbewerbsvorteile erzielen lassen. Als Bestandteil von unternehmerischen „Fit-for-Future“-Strategien nimmt es damit – endlich – eine strategische Pole Position ein.