Reisekosten: Die unerschlossenen Chancen

Fast alle Finanzmanager in Unternehmen sagen, dass Reisekosten- und Spesenabrechnungen für ihr Unternehmen unerlässlich sind – gleichzeitig ist eine große Mehrheit (85 Prozent) der Ansicht, dass sich diese Prozesse optimieren ließen. Das ist das zentrale Ergebnis der Studie Strategic Spending:… Weiterlesen

Datenqualität – gut oder schlecht?

Das Qualitätsmanagement für Stamm- und Bewegungsdaten ist in die Liga der Top-Themen für den Mittelstand aufgestiegen. Grund dafür sind Digitalisierung und Industrie 4.0. Um die eigene Datenqualität hinreichend beurteilen zu können, sollten diese sieben Kriterien herangezogen werden.

Lieferketten und das Problem der Compliance

Die Lieferketten von Unternehmen werden immer komplexer und umfassen weltweit unterschiedliche Länder. Dies führt zu neuartigen Haftungsrisiken und erschwert die Compliance. Globalisierung und Digitalisierung bewirken, dass Lieferketten heutzutage fragmentierter sind und die Zulieferer auch aus Regionen kommen, in denen es… Weiterlesen

Einkauf nicht durchgängig digital

Die durchgängige Digitalisierung aller Bereiche dominiert in den meisten Unternehmen gleich welcher Größenordnung die Prioritätenlisten. Neben der Chance, durch moderne Technologien neue Geschäftsmodelle erfolgreich entwickeln und umsetzen zu können, gelten Prozessautomatisierungen als ein wesentlicher Treiber der digitalen Transformation. Dazu gehört… Weiterlesen

Markenhersteller stellen Stammdaten bereit

Mit dem VTH-eData-Pool erhalten Händler und Hersteller Zugriff auf aktuelle und qualitativ hochwertige Produktstammdaten. Durch die zentrale Bereitstellung der Daten profitieren alle Teilnehmer darüber hinaus von spürbaren Effizienz- und Kostenvorteilen beim Stammdatenmanagement.

Mehr Output durch Digitalisierung

Laut einer neuen Studie von TomTom Telematics sind 73 % der Führungskräfte kleiner und mittlerer Unternehmen der Ansicht, dass sie mehr Aufgaben erledigen könnten, wenn sie einen größeren Anteil ihrer Arbeitsabläufe digitalisieren könnten. Gleichzeitig antworteten jedoch viele auf die Frage,… Weiterlesen

Rechnungsverarbeitung auf dem Prüfstand

In der Eingangsrechnungsverarbeitung schlummert grundsätzlich jede Menge Produktivitätspotenzial. Wie sehr sich die Automatisierung des Rechnungsprozesses rechnet, hängt jedoch von mehreren Faktoren ab. Der ERP-Hersteller proALPHA hat eine Checkliste mit neun kritischen Fragen vorgelegt.